23-08-16

Wenn es spritzt, statt zu fließen

So entkalken Sie den Strahlregler


Jeder kennt das Problem: Der Wasser fließt nicht mehr als gleichmäßiger Strahl aus dem Hahn, sondern es spritzt in alle Richtungen. Schuld daran ist Kalk, der sich im Strahlregler festgesetzt hat. Das Reinigen ist keine große Sache und schnell erledigt.

 



Luftsprudler, Mischdüse oder Perlator – der Strahlregler trägt viele Namen. Immer handelt es sich dabei um den kleinen Aufsatz, der am Ende des Wasserhahns aufgeschraubt ist. Er sorgt dafür, dass das Wasser als weicher, gleichmäßiger und spritzfreier Strahl aus der Armatur fließt. Gleichzeitig senkt der Regler auch den Verbrauch, weil er dem Wasser etwas Luft zusetzt, wodurch der Strahl voller wirkt.

Im Inneren des Strahlreglers befindet sich ein sehr feines Sieb. Hier bleiben Schwebstoffe, Kalk und andere Ablagerungen hängen. Sie sind der Grund dafür, weshalb der Wasserstrahl irgendwann nicht mehr so gleichmäßig fließt, wie er sollte.


Und so wird es gemacht:

Schritt 1: Strahlregler abschrauben

Zuerst schrauben Sie den Strahlregler vom Hahn ab. Durch Kalkablagerungen kann dieser so festsitzen, dass Sie eine Rohr- oder Wasserpumpenzange benutzen müssen. Legen Sie in diesem Fall einen Stofflappen um den Strahlregler oder die Schraubverbindung, um die verchromte Oberfläche der Armatur nicht zu verkratzen.

Schritt 2: Teile entkalken und säubern
Nehmen Sie den Strahlregler auseinander und legen Sie alle Teile in ein Bad aus Wasser und Zitronensäure beziehungsweise Essig oder Kalkentferner. Die Säure rückt den Ablagerungen zu Leibe, die sich im Sieb festgesetzt haben. Mit einer alten Zahnbürste kann man letzte Reste entfernen.

Schritt 3: Strahlregler montieren
Nun setzen Sie die Teile wieder zusammen und schrauben den Strahlregler manuell wieder am Wasserhahn fest. Eine Zange zum Festschrauben ist nicht notwendig. Wenn beim Abschrauben und Reinigen des Strahlreglers Teile der Schraubverbindung oder des Siebes abbröckeln, sollten Sie im Baumarkt direkt Ersatz besorgen.

 

Buch-Tipp:

Ein tropfender Wasserhahn, ein verstopfter Abfluss oder ein abgebrochenes Scharnier ist kein Grund zu verzweifeln. Denn: Mit der richtigen Anleitung sind die Probleme schnell behoben. Hilfe bietet der Ratgeber „Heimwerker-Königin“. Auf 192 Seiten gibt es neben Tipps für Haushaltsreparaturen auch detaillierte und bebilderte Anleitungen zum Renovieren und Einrichten der Wohnung. (Draksal Fachverlag, 17,95 Euro, ISBN 978-3-86243-009-3)

Downloads

Fotos & Grafiken
  • Foto: DIYAcademy / Draksal Verlag

  • Foto: DIYAcademy / Draksal Verlag

  • Foto: DIYAcademy / Draksal Verlag

  • Foto: DIYAcademy / Draksal Verlag

  • Foto: DIYAcademy / Draksal Verlag

  • Foto: DIYAcademy / Draksal Verlag

  • Foto: DIYAcademy / Draksal Verlag

  • Foto: heimwerker-königin.de / Draksal Verlag

Texte
  • pdf
    Wenn es spritzt, statt zu fließen

  • doc
    Wenn es spritzt, statt zu fließen

Verwandte Pressemeldungen

05-04-16

Abfluss frei!

Schnell Hilfe bei verstopften Rohren

Irgendwann trifft es jeden: Das Wasser im Waschbecken läuft nicht mehr richtig ab. Mit chemischen Reinigungsmitteln sollte man vorsichtig... [mehr]

15-03-16

Steter Tropfen

Wasserhahn reparieren und Geld sparen

Tropfende Wasserhähne kommen in den besten Haushalten vor. Schuld daran ist Kalk, der sich in Rohren, Leitungen und Armaturen festsetzt.... [mehr]

16-04-13

Alles frisch im Bad

Schimmelige Silikonfugen erneuern

Ursache für Schimmel ist Feuchtigkeit und die gibt es im Bad reichlich. Als erstes sind oft die Silikonfugen betroffen, auf denen sich... [mehr]

23-10-12

In neuem Glanz

Wandfliesen einfach selbst neu lackieren

Alte Wandfliesen in Bad und Küche sind in Mietwohnungen leider keine Seltenheit. Wen die Optik vergilbter oder zu bunter Fliesen vergangener... [mehr]

Presse-Newsletter

Sie möchten regelmäßig Informationen erhalten?

Dann abonnieren Sie jetzt unseren Presse-Newsletter!

Jetzt bestellen

Ihr Ansprechpartner

Mareike Hermann

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-11

E-Mail schreiben

Katja Fischborn

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-27

E-Mail schreiben

Unsere Experten

Sie suchen Experten für Interviews?

Wir vermitteln Ihnen die richtigen Ansprechpartner für TV- und Radiointerviews sowie als Tipp- und Ratgeber für Print- und Online-Artikel.

Unsere Experten