14-12-16

Alle Schotten dicht?

Türen mit Dichtschienen isolieren


Mach doch mal die Tür zu! Wenn durch die Tür nicht nur liebe Gäste, sondern auch eiskalte Zugluft kommt, ist es höchste Zeit zu handeln. Denn Sie können ohne viel Aufwand Ihre Wohnung gemütlicher machen und gleichzeitig bis zu 40 Prozent Energie und damit bares Geld sparen.

 

Der Spalt zwischen Tür und Boden lässt sich leicht mit einer selbstklebenden Türdichtschiene verschließen. Ist der Boden nicht ganz eben, wie bei Fliesen oder Kacheln, haben sich Bürstendichtungen bewährt, da die Borsten gefedert sind und sich den Höhenunterschieden anpassen. Bis zu 15 Millimeter hohe Spalten lassen sich damit überbrücken. Zugluft, Kälte, Staub und Lärm bleiben draußen, während der Wohnraum warm und gemütlich bleibt.

 

So wird es gemacht:

1. Türblatt reinigen und ausmessen
Türblatt gründlich reinigen, sodass die Oberfläche trocken, staub- und fettfrei ist. Nun die Breite der Tür ausmessen.

2. Länge anzeichnen
Die ausgemessene Breite des Türblattes auf die Türdichtschiene übertragen und mit Bleistift anzeichnen.
Seitliche Kappe an der Türdichtschiene abnehmen und die Bürste herausziehen.

3. Schiene und Bürstendichtung kürzen
Die Kunststoffschiene mithilfe einer Handsäge an der Markierung absägen. Die Bürste mit einer Kneifzange auf die gleiche Länge kürzen und wieder in die Kunststoffschiene schieben. Schutzfolie vom Klebeband abziehen.


4. Dichtschiene ankleben
Türdichtschiene auf die Tür setzen und fest andrücken – dabei sollte die Türdichtung nicht unbedingt waagerecht, sondern bündig zum Boden angebracht werden.

 

 

Produkt-Info: 

Downloads

Fotos & Grafiken
Texte
  • doc
    Alle Schotten dicht?

  • pdf
    Alle Schotten dicht?

Verwandte Pressemeldungen

12-01-16

Heizen und sparen

Reflektierende Isolierfolien senken die Heizkosten

Durch undichte Fenster und Türen steigen die Heizkosten unnötig. Aber auch Heizkörpernischen sind oft schlecht isoliert und mindern dadurch... [mehr]

24-11-15

Wenn es zieht und pfeift...

Zugluft in drei Minuten verbannen

Manche Lösungen sind so einfach, dass man nur wenige Minuten braucht, um sie zu realisieren. Das gilt auch für Türdichtungen aus... [mehr]

17-11-15

Gar nicht altmodisch

LED-Lampen im Retro-Design sparen viel Energie

LED-Lampen sind die Energiesparer schlechthin. Doch nicht jeder konnte sich bisher mit den sparsamen und langlebigen Leuchtmitteln... [mehr]

07-08-12

Dach ausbauen und dämmen

Interview: Trainer Frank Boddenberg weiß, wie es geht

Dachgeschosse bieten wertvollen neuen Lebensraum. Doch bevor man diesen beziehen kann, muss das Dach abgedichtet, gedämmt und ausgebaut... [mehr]

Presse-Newsletter

Sie möchten regelmäßig Informationen erhalten?

Dann abonnieren Sie jetzt unseren Presse-Newsletter!

Jetzt bestellen

Ihr Ansprechpartner

Mareike Hermann

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-11

E-Mail schreiben

Unsere Experten

Sie suchen Experten für Interviews?

Wir vermitteln Ihnen die richtigen Ansprechpartner für TV- und Radiointerviews sowie als Tipp- und Ratgeber für Print- und Online-Artikel.

Unsere Experten