22-02-17

Alles andere als schief gewickelt

Ausklappbare Wickelauflage selbst bauen


Als ausklappbares und damit platzsparendes Wandregal schafft sie im Kinderzimmer zusätzlichen Stauraum für Puder, Feuchttücher, Kuscheltier & Co. Zudem entscheiden Mami und Papi selbst, auf welcher Höhe sie Windeln wechseln wollen. Ein himmlischer Helfer für die junge Familie. 

 

 

So wird´s gemacht:

Schritt 1: Holz-Zuschnitt
Zuallererst müssen Sie die Leimholzplatten gemäß Bauplan zusägen. Wir starten mit der Grundplatte für die Ablagefläche (B.1, siehe Bauplan), auf welcher der Nachwuchs später gewickelt wird, und der Rückseite des Regals (A.1, siehe Bauplan), das an der Wand angebracht wird und als Halterung für die Wickelfläche dient.

Auf die Außenkanten der zugesägten Wickeltischfläche übertragen Sie anschließend die Markierungen für die acht Dübel (je zwei pro Seite – siehe Bauplan). Die Dübellöcher zuerst mit einem dünnen Holzbohrer vorbohren und danach mit dem acht Millimeter Holzbohrer nachbohren (jeweils mit Tiefenbegrenzer arbeiten). Als Nächstes geht es weiter mit den Seitenteilen der Ablagefläche (B.2, siehe Bauplan): Übertragen Sie die benötigten Maße auf das Leimholz. Für eine schöne Optik werden die Seiten vorne abgerundet. Dazu die Rundung vor dem Sägen mit einer Kreisschablone anzeichnen.

Schritt 2: Dübeln & Verschrauben
Jetzt sägen Sie noch die Vorder-, Rück- und Seitenteile der Ablagefläche (B.2 und B.3, siehe Bauplan) zu. Damit sich die Dübel für die Fixierung von den Seitenteilen (B.2 und B.3) mit der Ablagefläche exakt an gleicher Stelle befinden, die bereits gebohrten Löcher mit einem Dübelmarkierer versehen und deren Position auf die Seitenteile übertragen. Anschließend diese Markierungen analog zu Schritt 1 bohren. 

Danach alle fünf Elemente mit Dübeln und Holzleim miteinander verbinden und zusätzlich mit den längeren Holzschrauben an den im Bauplan markierten Stellen von außen verschrauben. Im Anschluss nun die weiteren Elemente des Regalkastens (A.2 bis A.6, siehe Bauplan) zuschneiden.

Schritt 3: Lackieren
Jetzt können Sie die Außenseiten des Regals (A.2 und A.5) mit der Rückseite verschrauben. Anschließend die inneren Regalbretter nach Bauplan anordnen und mit dem Rahmen und der Rückseite verschrauben. Nun noch die Außenseiten des Regals und der Ablagefläche lackieren.

DIY-Tipp: Auf die Lackierung des Innenbereichs kann verzichtet werden. Generell sollte mit unschädlichem Lack (EN 71-3) gearbeitet werden, der auch für Kinderspielzeug geeignet ist.

Schritt 4: Klappmechanismus anbringen
Die Wickelkommode nimmt allmählich Gestalt an: Für den platzsparenden Klappmechanismus schrauben Sie das Klavierband zwischen Unter- und Rückteil, sprich Wickelfläche und Regal, mit den kurzen Holzschrauben fest. 

Schritt 5: Haken montieren
Jeweils zwei Sturmhaken an der Oberseite des Regals und die dazugehörigen Ösen an der Vorderseite der Wickelfläche anbringen. Somit ist die hochgeklappte Ablagefläche fest fixiert. Im ausgeklappten Zustand kann das Lieblingskuscheltier am Sturmhaken baumeln.

Schritt 6: Wolkenmotiv aufmalen
Fürs himmlische Flair den Umriss einer Wolke auf die MDF-Platte malen, aussägen und lackieren. Darauf achten, dass die Wolke größer als die Grundfläche des Wickeltischs ist, damit sie einen schönen Rahmen um den Wickeltisch bildet. Dann die Wolke auf der gewünschten Höhe an der Wand mit zwei Dübeln und Schrauben befestigen.

Schritt 7: Seile anbringen
Jetzt noch jeweils eine Ringschraube in die Seitenteile der Ablagefläche schrauben. Dazu am besten mit einem dünnen Bohrer (1-2 Millimeter), das Loch vorbohren und dann die Schraube per Hand eindrehen, bis sie fest sitzt. Nun das Kunstfaserseil halbieren, durch die Ösen ziehen und mithilfe von Nadel und Takelgarn fest vernähen.

Schritt 8: Wandbefestigung
Als Nächstes das Regal mit dem Wickeltisch an der Wand anbringen. Idealerweise mit fünf regelmäßig gesetzten Dübeln und Schrauben, die durch die Wolke hindurch befestigt werden. Hierbei am besten im Team arbeiten!

Zu guter Letzt links und rechts neben dem Regal im oberen Bereich jeweils zwei Ringschrauben durch die Wolke an der Wand befestigen (mit einem dünnen Bohrer und Tiefenbegrenzer vorbohren). Die Enden des Kunstfaserseils von den Seitenteilen durch die Ösen an der Wolke führen und auch hier fest mit Takelgarn vernähen.

Achtung! Auf die Länge des Seils achten und dieses so zuschneiden, dass sich im ausgeklappten Zustand ein rechter Winkel der Ablagefläche zum Regal ergibt.

 

Materialliste:

  • 3 x Leimholzplatten Fichte (100 cm x 100 cm x 1,8 cm)
  • 1 x MDF-Platte (150 cm x 100 cm, 0,5 cm)
  • 24 x Holzdübel (8 mm)
  • Holzleim
  • Dübelmarkierer
  • ca. 50 x Holzschrauben (4,0 x 40 mm)
  • 2 x Sturmhaken mit Öse (5 cm)
  • 1 x Kunstfaserseil, (200 cm Länge, 0,5 cm Stärke, Belastbarkeit max. 50 kg)
  • 1 x Gewachstes Takelgarn (1 mm Stärke)
  • 1 x Große Nadel
  • 4 x Ringschrauben (30 mm x 12 mm x 4 mm)
  • 1 x Klavierband vermessingt (120 cm x 3,2 cm)
  • 30 x Holzschrauben (4,0 x 12 mm)
  • 1l Weißlack Seidenmatt gemäß DIN EN 71-3
  • 7 x Dübel (8 mm) mit passenden Schrauben (zur Befestigung an der Wand)
  • Holzbohrer (8 mm) mit Tiefenbegrenzer/Begrenzungsring
  • Holzbohrer (1-2 mm) zum Vorbohren
  • Bohrer für die Befestigung an der Wand (je nach Beschaffenheit)

 

Produkt-Info: 

Downloads

Fotos & Grafiken
Texte
  • doc
    Alles andere als schief gewickelt

  • pdf
    Alles andere als schief gewickelt

Verwandte Pressemeldungen

09-03-17

Schmucke T-Shirts

Individuelle Oberteile für Kinder gestalten

Kinder lieben bunte T-Shirts. Ganz besonders stolz sind die Kids, wenn sie beim Gestalten der Oberteile mithelfen und das Motiv bestimmen... [mehr]

01-03-17

Wer findet den Schatz?

Schatzkiste für Kinder selbst bauen

Im Kinderzimmer auf Schatzsuche gehen, das machen die kleinen Piraten am liebsten. Eine Schatztruhe erfreut Kinderherzen und bietet viel... [mehr]

21-04-16

Kletterfreie Zone

Balkon für Kinder sicher machen

Kinder klettern gerne. Auf dem Balkon können Kletteraktionen aber schnell sehr gefährlich werden. Um Stürze und Verletzungen zu vermeiden,... [mehr]

Presse-Newsletter

Sie möchten regelmäßig Informationen erhalten?

Dann abonnieren Sie jetzt unseren Presse-Newsletter!

Jetzt bestellen

Ihr Ansprechpartner

Mareike Hermann

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-11

E-Mail schreiben

Katja Fischborn

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-27

E-Mail schreiben

Unsere Experten

Sie suchen Experten für Interviews?

Wir vermitteln Ihnen die richtigen Ansprechpartner für TV- und Radiointerviews sowie als Tipp- und Ratgeber für Print- und Online-Artikel.

Unsere Experten