17-07-17

Es werde Licht

Deckenleuchte selbst anschließen


Der Umzug ist überstanden und man sitzt glücklich in der neuen Wohnung. Nun müssen die restlichen Kartons ausgepackt, Bilder aufgehangen und die Leuchten angeschlossen werden. Viele Heimwerker trauen sich das nicht zu. Aber Sie müssen nicht im Dunkeln sitzen, denn Sie können die Leuchte selbst anbringen, wenn Sie einige wichtige Punkte beachten. Die folgende Anleitung gibt Schritt für Schritt Tipps zur Montage.

 

1. Sicherung herausdrehen
Drehen Sie als erstes die Sicherung heraus, damit der Stromkreis unterbrochen wird. Überprüfen Sie mit einem Phasenprüfer, ob wirklich keine Spannung mehr auf den Leitungen liegt. Leuchtet die eingebaute Kontrolllampe auf, fließt noch Strom.

2. Haken montieren
Für die Aufhängung der Deckenleuchte bohren Sie ein Loch neben dem heraushängenden Kabeln. Halten Sie genügend Abstand zu den Kabeln oder verwenden Sie ein Ortungsgerät, damit Sie keine Stromkabel beschädigen. Anschließend passenden Dübel einschlagen und den Deckenhaken eindrehen.

3. Kabel verbinden
Jetzt hängen Sie die Zugentlastung der Leuchte auf den Haken. Mithilfe einer Lüsterklemme werden die Kabel aus der Decke mit den gleichfarbigen Kabeln in der Lampe verbunden. Als erstes wird der Nullleiter angeschlossen, dann folgt die Phase. Bei Lampen mit Kunststofffassung kann die Erdung weggelassen werden. Zur Sicherheit setzten Sie hier auch eine Lüsterklemme drauf.

4. Leuchte aufhängen
Um die Anschlüsse zu verdecken, schieben Sie den Baldachin hoch und drehen dann das Leuchtmittel ein. Anschließend drehen Sie die Sicherung wieder ein und drücken Sie den Lichtschalter.

Info: Drei Leiter, drei Farben
Der blaue oder graue Null- oder Neutralleiter ist normalerweise spannungsfrei. Der Schutzleiter (gelb/grün) sorgt bei Kurzschlüssen dafür, dass die Hauptsicherung herausspringt. Auf der braunen oder schwarzen Phase liegt die Spannung. Hier ist Vorsicht geboten. Bei vielen Altbauten unterscheiden sich die Farben der Kabel von denen der heutigen Elektroleitungen. Riskieren Sie hier nichts und lassen Sie die Lampe von einem Fachmann anschließen.

 

Buch-Tipp: Ein tropfender Wasserhahn, ein verstopfter Abfluss oder ein abgebrochenes Scharnier ist kein Grund zu verzweifeln. Denn: Mit der richtigen Anleitung sind die Probleme schnell behoben. Hilfe bietet der Ratgeber „Heimwerker-Königin“. Auf 192 Seiten gibt es neben Tipps für gängige Haushaltsreparaturen auch detaillierte und bebilderte Anleitungen zum Renovieren und Einrichten der Wohnung. (Draksal Fachverlag, 17,95 Euro, ISBN 978-3-86243-009-3)

Downloads

Fotos & Grafiken
  • Foto: DIY Academy / Draksal Fachverlag

  • Foto: DIY Academy / Draksal Fachverlag

  • Foto: DIY Academy / Draksal Fachverlag

  • Foto: DIY Academy / Draksal Fachverlag

  • Foto: DIY Academy / Draksal Fachverlag

  • Foto: DIY Academy / Draksal Fachverlag

  • Foto: DIY Academy / Draksal Fachverlag

  • Foto: DIY Academy / Draksal Fachverlag

Texte
  • doc
    Es werde Licht

  • pdf
    Es werde Licht

Verwandte Pressemeldungen

14-07-17

Tatort Bohrloch

So lösen Sie auch schwierige Fälle!

Die Gardinenstange kommt bei den meisten Menschen an den gleichen Platz über dem Fenster – doch was tun, wenn die Vormieter hier schon große... [mehr]

10-07-17

Löcher, Kratzer, Risse

Beschädigte Tapeten ausbessern

Raufasertapeten sind durch ihre körnige Struktur sehr robust und Schrammen und Kratzer verschwinden schnell mit etwas Farbe. Anders sieht es... [mehr]

07-07-17

Gummiband, Kaffeefilter und Wäscheklammer

Coole Tricks, die das Heimwerken leichter machen

Manche Dinge rauben einem beim Heimwerken den Spaß. Dazu gehört Bohrstaub in den Augen, heruntergefallene Schrauben, wenn man auf der Leiter... [mehr]

07-09-16

Checkliste für den Umzug

Wohnungswechsel frühzeitig planen und organisieren

Steht ein Umzug ins Haus, gibt es jede Menge zu tun: Verträge kündigen, Umzugshelfer organisieren, Transporter mieten und Kartons besorgen.... [mehr]

Presse-Newsletter

Sie möchten regelmäßig Informationen erhalten?

Dann abonnieren Sie jetzt unseren Presse-Newsletter!

Jetzt bestellen

Ihr Ansprechpartner

Mareike Hermann

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-11

E-Mail schreiben

Katja Fischborn

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-27

E-Mail schreiben

Unsere Experten

Sie suchen Experten für Interviews?

Wir vermitteln Ihnen die richtigen Ansprechpartner für TV- und Radiointerviews sowie als Tipp- und Ratgeber für Print- und Online-Artikel.

Unsere Experten