04-09-17

Kürbis wird zur Eisbar

Kreative Partydeko zu Halloween


Ausgehöhlte Fratzen, Würstchen-Finger oder Gummispinnen hat doch jeder. Dieser Flaschenkühler aus einem Kürbis ist dagegen eine echt coole Idee für noch mehr Gruselatmosphäre bei der Halloween-Party. Und das geht auch wirklich schnell!

 

 

Kürbisse kann man für Halloween nicht genug haben. Für diese Eisbar wählen Sie am besten ein recht großes, breites Exemplar aus. Achtung: Aus hygienischen Gründen empfehlen wir, das Kürbisfleisch hinterher nicht zum Kochen zu verwenden!

 

Schritt für Schritt:

Schritt 1: Durchsägen und aushöhlen
Zunächst muss der Kürbis mittig längs geteilt werden. Mit einem Messer erfordert das sehr viel Kraft. Besser ist die Verwendung einer Säbelsäge. Danach beide Hälften mit dem Löffel etwas auskratzen und die Kerne entfernen.

Schritt 2: Löcher bohren
In die obere Hälfte des Kürbisses – also quasi den Deckel – werden passende Löcher für die Flaschen gebohrt. Die Größe
des Lochsägeaufsatzes sollten Sie der Flaschengröße anpassen (hier ca. 6 cm Durchmesser). Nicht zu fest drücken, damit der Kürbis nicht zerbricht, und die Abstände zwischen den einzelnen
Löchern nicht zu klein wählen. 

Schritt 3: Kühlung einbauen
In die untere Hälfte des Kürbisses stellen Sie dann eine (Edelstahl)-Schüssel mit Eiswürfeln oder Crushed Ice. Den Kürbisdeckel aufsetzen und mit Flaschen bestücken – fertig! 

Tipp: Motto-Etiketten zum Download
Wer den Getränkeflaschen noch das richtige Facelift zu Halloween verpassen will, kann coole Flaschenetiketten runterladen, auf selbstklebendem Etikettenpapier ausdrucken und ausschneiden. Die alten Etiketten mit Wasser von den Flaschen lösen und die neuen aufkleben. Diese Drinks schmecken sogar Zombies und Blutsaugern!

Materialliste:

  • ein großer Kürbis
  • eine große Schüssel
  • Eiswürfel

Produkt-Info:

Downloads

Fotos & Grafiken
Texte
  • doc
    Kürbis wird zur Eisbar

  • pdf
    Kürbis wird zur Eisbar

Verwandte Pressemeldungen

01-09-17

Gespensterlicht zu Halloween

Laternen aus Dosen selber basteln

Am 31. Oktober sind Hexen und Geister wieder aktiv: Da darf eine schaurig schöne Beleuchtung nicht fehlen. Ob für die Party oder die... [mehr]

28-08-17

Gruselstimmung im Wohnzimmer

Kerzen mit Halloween-Motiven verzieren

Wenn sich Geister, Hexen und andere Schreckgestalten bei schummrigem Kerzenlicht erst so richtig wohl fühlen, fährt uns meist ein kalter... [mehr]

17-09-15

Gruselig glitzernde Gesellen

Kürbisse in Halloween-Deko verwandeln

Am Abend des 31. Oktober ziehen sie durch die Straßen: Hexen, Vampire und Zombies verlassen ihre Verstecke, um nichtsahnenden Bürgern das... [mehr]

Presse-Newsletter

Sie möchten regelmäßig Informationen erhalten?

Dann abonnieren Sie jetzt unseren Presse-Newsletter!

Jetzt bestellen

Ihr Ansprechpartner

Mareike Hermann

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-11

E-Mail schreiben

Katja Fischborn

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-27

E-Mail schreiben

Unsere Experten

Sie suchen Experten für Interviews?

Wir vermitteln Ihnen die richtigen Ansprechpartner für TV- und Radiointerviews sowie als Tipp- und Ratgeber für Print- und Online-Artikel.

Unsere Experten