23-03-18

Last-minute-Ideen für Ostern

Überraschen Sie Familie und Gäste mit selbstgebastelter Tischdeko


Die Feiertage zu Ostern nutzen viele Menschen für ein ausgiebiges Frühstück oder einen Brunch mit Familie und Freunden. Wer seine Ostertafel pfiffig gestalten möchte, muss gar nicht viel dafür tun – diese Ideen funktionieren schnell und unkompliziert.

 

 

Vorschlag 1: Platzkarten mit Ohren

Tante Heide soll auf keinen Fall neben Cousine Sonja sitzen, dafür aber unbedingt neben Opa Paul? Wer Diskussionen um die Sitzordnung am Tisch vermeiden möchte, kann das ganz einfach mit Platzkarten lösen. Diese niedlichen Hasen lassen sich wirklich fix falten und transportieren die Sitzbotschaften mit unschlagbarem Charme.

Dafür brauchen Sie:

 

  • Quadratische, bunte Blätter 20 x 20 cm (optimal geeignet ist Origami-Papier)
  • Einen Klebestift
  • Einen schwarzen Filzstift
  • Optional: Wackelaugen
  • Kleine Papierstreifen zum Beschriften

 

So geht es:

Schritt 1: Dreiecke falten
Den Papierbogen mit der späteren Außenseite nach unten auf den Tisch legen, dann zwei der gegenüberliegenden Ecken zusammenfalten, sodass ein Dreieck entsteht. Die Knickfalte kräftig mit dem Finger nachfahren. Das gilt prinzipiell für alle Knicke. 

Das Papier wieder zum Quadrat auffalten und den Schritt mit den anderen beiden Ecken wiederholen.

Schritt 2: „Schiffchen“ falten
Das Papier zum Dreieck gefaltet lassen und mit der Spitze nach oben bzw. vorne zeigend auf den Tisch legen. Die untere Kante einige Zentimeter oder um großzügige Daumenbreite (ca. 2,5 cm)  nach oben umklappen (erinnert nun etwas an ein Papierschiffchen).

Die obere Spitze ebenfalls nach vorne umknicken. 

Schritt 3: Ohren anlegen und fixieren
Ausgerichtet an der mittigen Knickfalte von unten die beiden Enden des „Schiffchens“ bündig nach oben legen. Nun sieht es schon wie ein Hasenkopf mit Ohren aus.

Diese Enden mit ein wenig Kleber auf der Rückseite fixieren und andrücken.

Tipp: Den Kleber eher unten mittig auftragen, sonst verkleben Sie sich oben die Öffnung für das Namensschild!

Schritt 4: Standfest machen
Mit der geklebten Seite nach oben zeigend die unterste Ecke etwas mehr als daumenbreit nach oben falten. Das ist der Fuß oder Ständer.

Schritt 5: Ein Gesicht geben
Den Hasen umdrehen und auf die Vorderseite ein Gesicht malen. Wer Spaß daran hat, kann auch Wackelaugen aufkleben.   

Schritt 6: Beschriften
In den Schlitz zwischen Ohren und Kopf kann gut ein weiteres Stück Papier geschoben werden, auf das Sie zuvor den Namen des Sitzplatzinhabers schreiben – fertig ist das Tischkärtchen!

Produkt-Info:

Pritt Klebestift von Henkel

 

Vorschlag 2: Niedliche Hasen-Tassen

Wer nicht sein übliches Alltagsgeschirr auf die Ostertafel stellen will, aber auch nicht Omas Gutes mit dem Goldrand, kann aus einfachen, weißen Tassen schnell individuelle Becher machen, die außerdem noch ein schönes Gastgeschenk sein können, wenn Sie sie nicht selbst behalten wollen. Der Witz an diesem Motiv liegt darin, dass der Benutzer selbst ein „Hasengesicht“ bekommt, wenn er daraus trinkt. 

Was Sie dafür brauchen:

  • Saubere, weiße oder möglichst helle unifarbene Tassen mit unbedruckter Unterseite!
  • Porzellanmalstifte oder -malfarbe
  • Ggf. ein Backofen

 

Schritt 1: Gesicht auf den Boden zeichnen
Die Tasse staub- und fettfrei reinigen und mit dem Boden nach oben aufstellen. Für Rechtshänder sollte der Henkel nach links zeigen. Hierdrauf nun das Gesicht malen: Zwei Augen, eine Stupsnase und ein Mündchen reichen völlig aus. 

Vorzeichnen mit Bleistift ist nicht so gut möglich, aber der Vorteil der wasserbasierten Porzellanfarbe liegt darin, dass sie bei Nichtgefallen einfach mit Wasser abgewaschen oder korrigiert werden kann, solange sie nicht eingebrannt wurde.

Schritt 2: Ohren malen
Ausgehend von der Platzierung des Gesichts werden anschließend die Ohren auf die Außenwand des Bechers gemalt. Die zeichnende Hand dabei ggf. abstützen. Das Gesicht nicht berühren, bevor die Porzellanfarbe getrocknet ist – sie ist nicht wischfest! 

Wichtig: Die Farbe sollte nicht dort aufgetragen werden, wo der Mund oder das Lebensmittel sie berühren könnte. Mit unserer Variante gehen Sie aber auf Nummer sicher. 

Es sieht auch witzig aus, wenn Sie nur eine Hasenstupsnase, Barthaare und einen Mund auf die Außenseite des Bechers zeichnen. 

Schritt 3: Einbrennen
Bei den Farbstiften ist es notwendig, die Becher nach dem Trocknen im Backofen für ca. eine halbe Stunde bei etwa 150 Grad zu fixieren. Die genaue Vorgehensweise richtet sich je nach Hersteller und sollte exakt befolgt werden. 

Danach ist das Motiv wisch- und wasserfest, sollte aber trotzdem lieber nicht in die Spülmaschine. Es gibt aber auch Farben, die selbst ohne Einbrennen nach einigen Tagen (!) Trocknungszeit spülmaschinenfest sind. 

Downloads

Fotos & Grafiken
  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

  • Foto: www.diy-academy.eu

Texte
  • doc
    Last-minute-Ideen für Ostern

  • pdf
    Last-minute-Ideen für Ostern

Verwandte Pressemeldungen

22-02-18

Ostereier einfach auspusten

Wie Sie Eier zum Bemalen richtig vorbereiten

In vielen Familien ist es ein klassischer Brauch, mit den Kindern zur Osterzeit Eier zu bemalen, die sie dann gemeinsam an den Osterstrauch... [mehr]

30-01-17

Hoch gestapelt

Etagere zu Ostern selber gestalten

Besonders zu Ostern, wenn die ganze Familie zusammen sitzt, wirkt eine festlich geschmückte Tafel besonders einladend. Die vielen bunten... [mehr]

23-01-15

Ostern auf dem Fensterbrett

Ein bunter Zaun für den Deko-Garten

Der Winter war nun wirklich lang genug, jetzt muss Farbe ins Haus! Osterglocken und bunt bemalte Eier holen den Frühling und die Natur in... [mehr]

Presse-Newsletter

Sie möchten regelmäßig Informationen erhalten?

Dann abonnieren Sie jetzt unseren Presse-Newsletter!

Jetzt bestellen

Ihr Ansprechpartner

Mareike Hermann

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-11

E-Mail schreiben

Katja Fischborn

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-27

E-Mail schreiben

Unsere Experten

Sie suchen Experten für Interviews?

Wir vermitteln Ihnen die richtigen Ansprechpartner für TV- und Radiointerviews sowie als Tipp- und Ratgeber für Print- und Online-Artikel.

Unsere Experten