29-01-18

Frühjahrsputz fürs Eigenheim

Reparieren, Reinigen und Pflegen rund ums Haus


Dauerfrost und schlechtes Wetter setzen dem Haus im Winter gehörig zu. Sobald es taut und sich der Frühling zeigt, lohnt es sich deshalb, ein Auge auf das eigene Heim zu werfen. Wer frühzeitig kleinere Schäden aufspürt und behebt, kann sich aufwendige Baumaßnahmen ersparen. Mit ein paar einfachen Frühjahrskur-Tipps fürs Haus starten Sie gut vorbereitet in die neue Saison.

 

Fassade prüfen
Die Hausfassade ist vor allem im Winter extremen Witterungseinflüssen ausgesetzt. Nicht selten sind Risse im Putz die Folge von langen Frostperioden. Dringt zudem Feuchtigkeit in die Bausubstanz ein, kann dies die Dämmung langfristig beschädigen. Wer also schon im Frühjahr die Außenwände auf Risse prüft, kann vorsorgen – denn kleinere Schäden lassen sich leicht mit einem Anschlussacryl schließen. Die regelmäßige Instandhaltung ist außerdem wichtig, um den Versicherungsschutz nicht zu verlieren. Sollte auch die Fassadenfarbe über die Jahre verblichen sein oder sich durch Umwelteinwirkung verfärbt haben, verleiht ein neuer Fassadenanstrich dem Haus wieder ein frühlingsfrisches Aussehen.   

Dachrinne reinigen und reparieren
Was der Wind an Laub und Zweigen in der kalten Jahreszeit aufs Dach pustet, landet in der Rinne und führt mit der Zeit zur Verstopfung des Abflusses – was wiederum Staunässe verursacht und andere Schäden nach sich ziehen kann. Deshalb ist es ratsam, einmal im Jahr die Dachrinne zu reinigen. Um nicht selbst in schwindelerregenden Höhen arbeiten zu müssen, helfen ausfahrbare Teleskopstangen mit speziellen Bürsten- und Schaberaufsätzen, mit denen die Reinigung auch vom Boden aus gelingt.  
Zum Reparieren kleiner Löcher, Risse und undichter Anschlüsse in Dachrinnen aus Metall kann man auch lösemittelfreie und geruchsneutrale Silikonmasse verwenden. Diese haftet sogar auf feuchten Untergründen oder Bitumen und dichtet auch Anschlüsse zu Dachfenstern und Gauben ab. Kleinere Schäden zum Beispiel in Fallrohren können mit einem Aluminiumband abgedichtet werden.


Terrassen- und Balkonböden pflegen

Nach einem strengen Winter hinterlässt der Frost auch häufig unübersehbare Spuren auf Terrasse und Balkon. Gesprungene Fliesen, bröckelnde Fugen, Moos und Schmutz und stumpfe Steinböden sind keine Seltenheit. Kein Grund, alles komplett zu erneuern. Einzelne kaputte Fliesen können problemlos ausgetauscht und die Fugen mit neuem Mörtel geschlossen werden. Mit speziellen Reinigern verhelfen Sie der Steinterrasse wieder zu neuem Glanz.


Unkraut zwischen Steinfugen entfernen
Auch wenn das Frühjahrsgrün im Garten noch auf sich warten lässt, scheint das Unkraut zwischen den Steinen der Garageneinfahrt oder Grünbeläge auf den Terrassenplatten das ganze Jahr über zu sprießen. Was zwischen Fugen wächst oder sich auf Stein und Fliese ablagert, kann mit einer Fugenbürste und einer Kratzklinge einfach entfernt werden. Praktisch sind kombinierte Aufsätze, die man auf einen Teleskopstab steckt. So lässt sich bequem und rückenschonend arbeiten.

 

Produkt-Info:

Downloads

Fotos & Grafiken
  • Foto: Fiskars

  • Foto: Fiskars

  • Foto: Schöner Wohnen Farbe

  • Foto: Schöner Wohnen Farbe

  • Foto: Fiskars

  • Foto: Fiskars

  • Foto: Fiskars

  • Foto: Henkel Sista

  • Foto: Henkel Sista

  • Foto: Knauf Bauprodukte

  • Foto: Knauf Bauprodukte

  • Foto: Knauf Bauprodukte

  • Foto: Fiskars

  • Foto: Fiskars

  • Foto: Schöner Wohnen Farbe

  • Foto: Schöner Wohnen Farbe

  • Foto: Schöner Wohnen Farbe

Texte
  • doc
    Frühjahrsputz fürs Eigenheim

  • pdf
    Frühjahrsputz fürs Eigenheim

Verwandte Pressemeldungen

26-01-18

Hecken richtig pflegen und schneiden

Häufige Fehler im Umgang mit Heckenschere und Co.

Meist dient eine Hecke als Sichtschutz nach außen. Sie sollte deshalb möglichst dicht und hoch wachsen. Damit das gelingt, brauchen Hecken... [mehr]

22-01-18

Tricks mit Gardinenring, Weinkorken und Gartenschlauch

Geniale Kniffe, die das Gärtnern leichter machen

Im Garten gibt es immer etwas zu tun: aufräumen, aussäen, auslichten, anbinden…  Bei so viel Arbeit können Sie sich das Leben mit diesen... [mehr]

18-01-18

Farbe statt Rost

Metallobjekte vor Schäden schützen

Wenn Zäune, Geländer oder Möbel aus Metall im Freien starken Witterungseinflüssen - besonders Feuchtigkeit - ausgesetzt sind, entsteht Rost.... [mehr]

17-01-18

Rosen schneiden, wenn die Forsythie blüht

Warum Hobbygärtner ihren Garten immer im Auge behalten sollten

Zu Beginn des neuen Jahres lockt es bei milden Temperaturen alle Gärtner in den Fingern: Kann ich nicht schon draußen was machen? Oder... [mehr]

Presse-Newsletter

Sie möchten regelmäßig Informationen erhalten?

Dann abonnieren Sie jetzt unseren Presse-Newsletter!

Jetzt bestellen

Ihr Ansprechpartner

Mareike Hermann

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-11

E-Mail schreiben

Katja Fischborn

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-27

E-Mail schreiben

Unsere Experten

Sie suchen Experten für Interviews?

Wir vermitteln Ihnen die richtigen Ansprechpartner für TV- und Radiointerviews sowie als Tipp- und Ratgeber für Print- und Online-Artikel.

Unsere Experten