23-09-14

Regale neu verblenden

Abdeckung aus tapezierter MDF-Platte bauen


Einfacher und schöner lässt sich ein gekauftes Regal kaum verändern: Aus MDF-Platten und schönen Motiv-Tapeten zaubern Sie in Null-Komma-Nix dekorative Blenden, hinter denen Sie so allerlei Kleinkram verstecken können. Die amtierende Miss Do-it-yourself Martina Lammel zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie es geht.



„So lässt sich das Regal zu einem individuellen Möbelstück in Ihrem Lieblings-Stil verwandeln“, empfiehlt Miss Do-it-yourself Martina Lammel. „Und falls Sie Ihr Wohnzimmer anders streichen möchten, können Sie die Blenden einfach neu tapezieren und dem neuen Wohn-Look anpassen“. Praktisch: Zum Ein- und Aussetzen wurden kleine, kreisrunde Eingriffe in die MDF-Platte gesägt.

Schritt 1: Holzplatte vorbereiten
Die fertig zugesägten MDF-Platten (umlaufend 0,5 mm kleiner als die Regalöffnung) erhalten ein Griffloch. Zeichnen Sie die Position an und bohren Sie mit Akkuschrauber und Forstnerbohrer das Loch. Anschließend Tapetenreste grob mit der Schere zuschneiden.

Schritt 2: Tapete aufkleben
Verteilen Sie den Leim oder einen anderen geeigneten Kleber gleichmäßig auf der Platte und legen Sie die Tapete auf. Drücken Sie diese anschließend mit einem sauberen Tuch an.

Schritt 3: Klettband anbringen

Die Überstände der Tapete entfernen Sie am besten mit einem Cutter. Anschließend wird oberhalb des Grifflochs das Klettband angeklebt. Ganz wichtig: Die Blenden müssen mit Flauschband versehen werden. Das Gegenstück - die Leisten - werden mit Klettband mit den Widerhaken bestückt. Auf der oberen Seite der Leiste kleben Sie doppelseitiges Klebeband auf.

Schritt 4: Leisten montieren
Damit die Blenden später bündig mit dem Regal abschließen, zeichnen Sie die Positionen der Leisten auf der Unterseite des Regalbodens an. Nun die mit Klett- und Klebeband vorbereiteten Leisten an der Markierung ausrichten und festkleben. Drücken Sie die Leisten fest an.


Materialliste:

  • 4 x MDF-Platten, 12 mm stark, 33 x 33 cm
  • 4 x Leisten, 1 x 2 x 33 cm
  • Tapetenreste
  • Holzleim oder Kleber
  • Klettband und doppelseitiges Klebeband

Downloads

Fotos & Grafiken
  • Foto: DIYAcademy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIYAcademy

  • Foto: DIY Academy

Texte
  • pdf
    Regale neu verblenden

Verwandte Pressemeldungen

21-03-16

Schönes Kleid für Möbel

Regale, Schränke und Tische mit Tapeten gestalten

Tapeten gehören an die Wand? Nein, nicht nur. Die farbigen und gemusterten Wandkleider machen auch eine hervorragende Figur an Möbeln. Diese... [mehr]

29-10-15

Ganz schön profiliert

Möbel mit Klemmprofilen aus Alu und PVC bauen

Um Möbel selbst zu bauen, muss man kein Schreiner sein. Manchmal genügen kreative Ideen, schöne Materialien und handwerkliches Geschick. Mit... [mehr]

24-02-15

Neuer Look für alte Möbel

Fünf Tipps für eine individuelle Gestaltung

Viel zu schnell werden alte Möbel ausrangiert. Anstatt auf dem Sperrmüll zu landen, lassen sie sich aber mit verschiedenen Materialien... [mehr]

Presse-Newsletter

Sie möchten regelmäßig Informationen erhalten?

Dann abonnieren Sie jetzt unseren Presse-Newsletter!

Jetzt bestellen

Ihr Ansprechpartner

Mareike Hermann

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-11

E-Mail schreiben

Katja Fischborn

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-27

E-Mail schreiben

Unsere Experten

Sie suchen Experten für Interviews?

Wir vermitteln Ihnen die richtigen Ansprechpartner für TV- und Radiointerviews sowie als Tipp- und Ratgeber für Print- und Online-Artikel.

Unsere Experten