03-09-18

Neu auf alt!

Silikonfugen auffrischen


Wo eine hohe Luftfeuchtigkeit herrscht, fühlen sich Schimmelpilze besonders wohl. Daher kann leicht durch Feuchtigkeit und Wasserdampf Schimmel auf Silikonfugen im Bad entstehen. Statt altes Silikon mühevoll entfernen zu müssen, lässt sich jetzt mit „Neue Fuge“ frisches Silikon direkt auf den alten Untergrund auftragen.



Badezimmer sind geradezu Lieblingsorte für Schimmel, denn oft ist es hier wärmer als in anderen Räumen. Die Luftfeuchtigkeit ist höher, da nach dem Duschen meist zu wenig oder falsch gelüftet wird. Besonders in der Dusche kann die feuchte Luft nicht abziehen und es besteht Schimmelgefahr. Wir zeigen Ihnen, wie leicht Sie in fünf Minuten Ihre Bade- oder Duschwanne neu versiegeln können. Auch an Wasch- und Spülbecken, der Toilette oder an Küchen-Rückwänden können Sie die Fugen auffrischen. 


Schritt für Schritt: 

Schritt 1: Alte Fuge säubern
Zuerst säubern Sie die alte Fuge mit einem feuchten Tuch. Sie müssen die vorhandene Dichtmasse nicht entfernen. Die zu reparierende Fuge muss sauber, trocken und frei von Öl, Fett, Staub und losen Teilen sein. Bei starkem Schimmelbefall sollten Sie erst ein Anti-Schimmelspray verwenden.

Schritt 2: Fuge ziehen
Halten Sie die Tube in einem 90°-Winkel zur Wand und ziehen Sie eine neue Fuge über die alte Dichtmasse. Arbeiten Sie mit Gefühl und finden Sie den richtigen Druck. Pressen Sie weniger, wenn zu viel Silikon herauskommt.Wenn es beim ersten Mal nicht klappt, entfernen Sie die Dichtmasse direkt mit einem Tuch und probieren Sie es erneut. Der Inhalt der Tube soll für fünf bis sieben Meter reichen.

Schritt 3: Fuge glätten
Fahren Sie jetzt mit der Spitze der Tube – ohne Druck auszuüben – erneut über die Fuge, um sie zu glätten. Tube und Hände mit einem feuchten Tuch reinigen. Anschließend mindestens sechs Stunden trocknen lassen.



Produkt-Info:

Downloads

Fotos & Grafiken
Texte
  • docx
    Neu auf alt!

  • pdf
    Neu auf alt!

Verwandte Pressemeldungen

04-07-18

Alles wieder fest: Reparaturen im Badezimmer

Erste Hilfe für ausgebrochene Haken und lockere Schrauben

Ob Frühaufsteher oder Morgenmuffel – das Badezimmer ist ein zentraler Punkt Ihres Zuhauses. Hier will man sich nicht über einen wackeligen... [mehr]

27-06-18

Löcher, Risse und Flecken verschwinden lassen

So erledigen Sie kleine Reparaturen in Bad und Küche selbst

In einem frisch renovierten Zuhause fühlt man sich wohl. Im Laufe der Zeit zeigen sich jedoch an Wänden und Fugen kleine Risse, Löcher und... [mehr]

16-04-13

Alles frisch im Bad

Schimmelige Silikonfugen erneuern

Ursache für Schimmel ist Feuchtigkeit und die gibt es im Bad reichlich. Als erstes sind oft die Silikonfugen betroffen, auf denen sich... [mehr]

Presse-Newsletter

Sie möchten regelmäßig Informationen erhalten?

Dann abonnieren Sie jetzt unseren Presse-Newsletter!

Jetzt bestellen

Ihr Ansprechpartner

Mareike Hermann

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-11

E-Mail schreiben

Katja Fischborn

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-27

E-Mail schreiben

Unsere Experten

Sie suchen Experten für Interviews?

Wir vermitteln Ihnen die richtigen Ansprechpartner für TV- und Radiointerviews sowie als Tipp- und Ratgeber für Print- und Online-Artikel.

Unsere Experten