08-01-13

Alles sofort zur Hand

Werkzeuge griffbereit aufbewahren


Wenn sich ein bestimmtes Werkzeug nach längerer Suche nicht finden lässt, kann die Lust am Heimwerken schnell vergehen. Soweit sollte es gar nicht erst kommen: Je nach Werkzeugmenge und Raumsituation bieten sich unterschiedliche Aufbewahrungslösungen an.

Schraubenschlüssel, Cuttermesser, Hammer oder Nägel lose auf Regalen oder verstreut in Schubladen unterzubringen, erweist sich meistens dann als lästig, wenn sich das gewünschte Werkzeug in der Unordnung nicht finden lässt. Um reibungslos arbeiten zu können, ist eine angemessene Aufbewahrung der Werkzeuge der erste Schritt zum Erfolg. Für wenige Werkzeuge, die nur gelegentlich im Haushalt zum Einsatz kommen, sind vor allem Werkzeugkisten mit Schlaufbandhalterungen und Fächern sinnvoll.
Der Vorteil: Die Werkzeugkiste ist mobil und lässt sich gut verstauen ohne viel Platz in Anspruch zu nehmen.

Selbst gemacht: Preiswerte Stauraumlösung
Wer sein überschaubares Werkzeugsortiment im Abstellraum, Keller oder in der Garage griffbereit haben möchte, für den dürfte eine Klettbandleiste eine günstige und einfach zu realisierende Lösung sein. Hierfür schraubt man zuerst eine Holzleiste an die Wand, auf der ein selbstklebendes Klettband angebracht wird. Die passend zugeschnittenen Stücke des Flauschbands klebt man auf die Werkzeuge und befestigt diese an der Klettbandleiste. So sind Hammer & Co. sicher verstaut und ohne langes Suchen sofort griffbereit.

Werkzeugaufbewahrung für Do-it-yourself-Profis
Eine professionelle Stauräumlösung für Hobby-Heimwerker mit einem größeren Werkzeugsortiment und mehr Platz bieten beispielsweise Werkzeugwände aus Aluminum-Lochblech. Diese Bleche lassen sich auf Wunschgröße zuschneiden und in einen Profilrahmen einfassen. Mithilfe von Metallhaken können Werkzeuge beliebig und übersichtlich angeordnet werden. Eine solche Werkzeugwand ist vor allem hinter Arbeitsflächen wie Werk- und Hobelbänken ideal. Spezialwerkzeuge, Aufsätze und Kleinteile, die nicht immer griffbereit sein müssen, können hingegen in der Werkbank mit Schubfächern, Werkzeugeinsätzen und Fächern untergebracht werden. Eine Alternative sind mobile Werkzeugschränke mit Rollen. In den Setz- und Steckkästen der einzelnen Schubladen finden viele Werkzeuge Platz, die an jedem Ort einsatzbereit sind. Schrauben, Dübel und Nägel sollten nach Größen geordnet in Sortimentskästen aus Kunststoff untergebracht werden.



Produkt-Info:
•    Selbstklebendes Klettband On & Off extra stark von tesa
•    Werkzeugwand aus Aluminum-Lochblech von alfer

Downloads

Fotos & Grafiken
  • Foto: alfer

  • Foto: tesa

  • Foto: tesa

  • Foto: tesa

  • Foto: tesa

  • Foto: tesa

  • Foto: tesa

  • Foto: alfer

  • Foto: alfer

  • Foto: alfer

  • Foto: tesa

Texte
  • pdf
    Alles sofort zur Hand

Verwandte Pressemeldungen

05-03-13

Hängt das Chaos auf!

Mit Halterungssystemen hat alles seine Ordnung

Hobbygärtner kennen das Problem: In Lauben und Garagen stapeln sich die Gartenwerkzeuge und -maschinen und versperren dabei oft den Zugriff... [mehr]

Jedes Mal, wenn Sie uns verlinken oder erwähnen, machen Sie die Redaktion der DIY Academy glücklich.

Denken Sie bitte daran, dass der korrekte Bildnachweis genannt werden muss. Denn auch in Zukunft wollen wir unseren Service kostenfrei anbieten.

Ja, ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen und bin einverstanden.
Zustimmen

Nutzungsbedingungen

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen für das Presseportal und die Bilddatenbank der DIY Academy.

Zu den Bedingungen

Presse-Newsletter

Sie möchten regelmäßig Informationen erhalten?

Dann abonnieren Sie jetzt unseren Presse-Newsletter!

Jetzt bestellen

Ihr Ansprechpartner

Mareike Hermann

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-11

E-Mail schreiben

Katja Fischborn

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-27

E-Mail schreiben

Unsere Experten

Sie suchen Experten für Interviews?

Wir vermitteln Ihnen die richtigen Ansprechpartner für TV- und Radiointerviews sowie als Tipp- und Ratgeber für Print- und Online-Artikel.

Unsere Experten