13-02-19

Dekorative Frühlings-Etagere

Nachmachtipp: Blumenvase aus Flaschen


Diese Blumen-Etagere ist nicht nur zu Ostern ein wunderschöner Hingucker. Die Glasflaschen, die sonst im Altglas-container gelandet wären, dienen als Blumenvase – hier kommen Schnittblumen oder blühende Zweige herrlich zur Geltung. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie es geht.





Werkzeuge & Materialien:

  • Akku-Bohrschrauber
  • Akku-Säge
  • 30-mm-Forstnerbohrer
  • Holzbohrer, Ø 4, 8 und 11 mm
  • 2 Stockschrauben M8 x 50 mm
  • 2 Gewindemuffen M8 x 30 mm
  • 1 Holzschraube 4 x 35 mm
  • Schlitzschraubenzieher 
  • 8 leere Glasflaschen
  • 3 x Paulownia- oder Birke-Leimholzplatten, 18 mm stark: 30 x 30 cm, 25 x 25 cm und 20 x 20 cm
  • Buchenrundstab, 50 cm lang mit einem Durchmesser von 2,5 cm 
  • Schraubzwingen, Zollstock oder Lineal
  • Zirkel, Bleistift
  • Schleifklotz mit 150er Schleifpapier
  • Schutzhandschuhe, Schutzbrille, Mundschutz
  • Optional: Weißer oder farbiger Holzlack (ca. 175 ml) und eine Lackrolle mit Lackwanne


Schritt für Schritt:

Schritt 1: Mittelpunkte anzeichnen
Um die Mittelpunkte auf den drei Leimholzplatten zu ermitteln, ziehen Sie jeweils eine diagonale Linie mit Lineal und Bleistift von einer Ecke zur gegenüberliegenden. Wo sie sich kreuzen, befindet sich der Mittelpunkt. Davon ausgehend zeichnen Sie mit einem Zirkel einen größtmöglichen Kreis auf alle drei Platten. Sie erhalten dann Kreise entsprechend der Plattengrößen mit jeweils einem Durchmesser von cirka 30, 25 und 20 cm.

Schritt 2: Löcher für Flaschenhälse bohren
Als nächstes bohren Sie die Löcher für die Flaschenhälse auf den Kreisen mit 20 und 25 cm Durchmesser. Messen Sie zuerst die Größe des Flaschenhalses an der dicksten Stelle aus und bestimmen so die Größe des Forstnerbohrers. Wir haben einen 30-mm-Bohrer verwendet. Markieren Sie dann jeweils die Mitte (von der Ecke bis zum Mittelpunkt gemessen) auf den zuvor angezeichneten Diagonalen und bohren Sie die vier Löcher.

Schritt 3: Mittelpunkte bohren
Anschließend mit einem Akku-Bohrschrauber und einem 8-mm-Holzbohrer ein Loch in die Mitte der kleineren Platten bohren. In den Mittelpunkt der 30 x 30 cm großen Platte bohren Sie ein 4-mm großes Loch.

Schritt 4: Kreise aussägen
Fixieren Sie nun die drei Leimholzplatten nacheinander mit einer Schraubzwinge an einem Arbeitstisch und sägen die Kreise sorgfältig mit einer Stichsäge aus. Danach die Schnittkanten glattschleifen und die Kanten brechen.

Schritt 5: Rundholzstäbe vorbereiten
Die einzelnen Ebenen werden später über drei passend zugeschnittene Rundholzstäbe durch eine verdeckte Verbindung mit Stockschrauben und Gewindemuffen miteinander verbunden. Sägen Sie zuerst ein fünf Zentimeter langes Stück ab. Die Länge der beiden anderen, gleich langen Stäbe ergeben sich aus den verwendeten Flaschen (hier 8 cm). Messen Sie die Höhe der Flasche aus und ziehen Sie vier Zentimeter ab. Anschließend Stäbe zusägen.

Schritt 6: Verdeckte Verbindung fertigen
Bohren Sie in das eine Ende des fünf Zentimeter langen Rundstabes mit dem Akku-Bohrschrauber und einem 11-mm-Holzbohrer ein Loch. In jeweilsein Ende der beiden anderen Rundstäbe bohren Sie ein 8 mm großes Loch. Einer der beiden längeren Stäbe bekommt auf der entgegengesetzten Seite ebenfalls ein 11 mm großen Loch. Nun werden in die beiden 8 mm großen Löcher die Stockschrauben eingesetzt und die Gewindemuffen mit einem Schlitzschraubenzieher in die zwei 11 mm großen Löcher eingeschraubt.

Schritt 7: Etagere zusammenbauen 
Jetzt kann die Etagere zusammengebaut werden. Nehmen Sie dafür die größte Platte (Ø 30 cm) und den 8 cm langen Rundstab ohne Loch und verschrauben Sie beide Teile miteinander. Der Stab sollte jetzt senkrecht auf der Platte befestigt sein. Anschließend die Platte mit dem Durchmesser von 25 cm auf den Stab setzen und die darin verschraubte Stockschraube mit den Gewindemuffen des zweiten, 8-cm-Stabes verschrauben.

Schritt 8: Flaschen einsetzen
Jetzt platzieren Sie vier der Glasflaschen so auf der unteren Ebene, dass die Flaschenhälse durch die Löcher in der oberen Platte passen. Dann vier weitere Flaschen in die Zwischenräume der hervorstehenden Flaschenhälse auf die mittlere Platte (Ø 25 cm) stellen und die kleinste Platte (Ø 20 cm) auf die Etagere setzen. Diese fixieren Sie zum Schluss, indem die Gewindemuffe des 5 cm langen Rundstabes mit der Stockschraube des oberen, 8 cm langen Stabes verschraubt wird.

DIY-Tipp: Wer es bunt mag, kann die einzelnen Bauteile vor dem Zusammenbau nach persönlichem Belieben farbig oder auch klassisch weiß lackieren.                   

 

Produktinfo:

Downloads

Fotos & Grafiken
  • Foto: Bosch

  • Foto: Bosch

  • Foto: Bosch

  • Foto: Bosch

  • Foto: Bosch

  • Foto: Bosch

  • Foto: Bosch

  • Foto: Bosch

  • Foto: Bosch

  • Foto: Bosch

  • Foto: Bosch

  • Foto: Bosch

  • Foto: Bosch

  • Foto: Bosch

Texte
  • pdf
    Dekorative Frühlings-Etagere

Verwandte Pressemeldungen

16-01-19

Upcycling-Projekt Dekogläser

Aufbewahrung schnell gemacht

Im Bad, am Schreibtisch oder in der Küche wollen Kleinigkeiten wie Wattestäbchen, Badekugeln, Büroklammern oder Kräuter und Gewürze... [mehr]

09-01-19

Osterschmuck mit Kuschel-Faktor

Einfache Hasen-Anhänger mit Baumscheiben basteln

Der geschmückte Strauch gehört zur beliebtesten Dekoration zu Ostern. Die mit bunten Eiern verzierten Zweige bringen die ersten... [mehr]

19-02-18

Alles unter einem Dach

Deko-Gewächshaus aus Bilderrahmen selbst bauen

Dieses originelle Deko-Gewächshaus ist perfekt für alle, die ihr Zuhause kreativ gestalten. Das Gewächshaus lässt sich ruckzuck aus sechs... [mehr]

Jedes Mal, wenn Sie uns verlinken oder erwähnen, machen Sie die Redaktion der DIY Academy glücklich.

Denken Sie bitte daran, dass der korrekte Bildnachweis genannt werden muss. Denn auch in Zukunft wollen wir unseren Service kostenfrei anbieten.

Ja, ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen und bin einverstanden.
Zustimmen

Nutzungsbedingungen

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen für das Presseportal und die Bilddatenbank der DIY Academy.

Zu den Bedingungen

Presse-Newsletter

Sie möchten regelmäßig Informationen erhalten?

Dann abonnieren Sie jetzt unseren Presse-Newsletter!

Jetzt bestellen

Ihr Ansprechpartner

Mareike Hermann

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-11

E-Mail schreiben

Katja Fischborn

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-27

E-Mail schreiben

Unsere Experten

Sie suchen Experten für Interviews?

Wir vermitteln Ihnen die richtigen Ansprechpartner für TV- und Radiointerviews sowie als Tipp- und Ratgeber für Print- und Online-Artikel.

Unsere Experten