10-09-14

Edle Weihnachtsdeko

Weihnachtskranz aus weiß lackierten Naturzweigen


Neben Lichterketten, geschmückten Girlanden und Weihnachtssternen darf zur besinnlichen Adventszeit natürlich eines nicht fehlen: ein Weihnachtskranz. Bereichern Sie Ihre Dekoration dieses Jahr doch um einen selbst gebastelten Kranz!

 



Wenn die Wohnung prächtig geschmückt ist, kann man es sich zuhause während der kalten Jahreszeit so richtig gemütlich machen. Um in die richtige Festtagsstimmung zu gelangen, können Sie sich auch schon vor dem Advent in Bastellaune versetzen. Aus gekauften oder selbst gesammelten Zweigen und unterschiedlichem Weihnachtsschmuck ist im Handumdrehen ein festlicher Weihnachtskranz gebastelt. Ob Sie ihren Kranz mit Weihnachtskugeln, Schleifen oder Sternen gestalten, bleibt ganz Ihrer Kreativität überlassen. Mit einem Multifunktionsgerät, mit dem sich Bohren und sägen lässt, sowie einer Heißklebepistole sind Sie bestens für die Bastelarbeiten gerüstet. 

Und so wird der Kranz hergestellt:

Schritt 1: Äste und Zweige binden
Bündeln Sie die Äste und biegen Sie sie vorsichtig zu einem Kranz. Indem Sie den Bindedraht in regelmäßigen Abständen fest um die Zweige wickeln, fixieren Sie die Zweige.

Schritt 2: Kugeln aufkleben
Kleine Christbaumkugeln kleben Sie gleichmäßig verteilt mit einer Heißklebepistole auf den Kranz.                            

Schritt 3: Weihnachtsstern aufzeichnen
Aus der MDF-Holzplatte stellen Sie den Weihnachtsstern her. Dazu zeichnen Sie mit einem Bleistift und dem Geodreieck zwei gleichseitige Dreiecke übereinander, so dass ein sechszackiger Stern entsteht.

Schritt 4: Holzstern aussägen 
Benutzen Sie das Multifunktionsgerät mit Holztrennscheibe und sägen Sie den Stern entlang der vorgezeichneten Linien aus.

Schritt 5: Aufhängung anfertigen
Zum Aufhängen wird zudem ein Loch an einer der Sternspitzen gebohrt. Mit einem Stoffband hängen Sie den Stern später mittig in den Kranz.

Schritt 6: Stern lackieren
Mit Sprühfarbe oder Mattlack können Sie dem Stern ein wenig Farbe verleihen. Besprühen Sie den Stern von beiden Seiten mit roter Farbe. Zum Schluss schreiben Sie eine weihnachtliche Botschaft auf den Holzstern. 

 

Materialliste:

  • Weiße Naturzweige, 50 kleine Weihnachtskugeln, Stoffband
  • Mitteldichte Holzfaserplatte (MDF, 3 Millimeter dick)
  • Bindedraht und Sprühfarbe
  • Geodreieck, Bleistift, Handsäge

Produkt-Info:

Downloads

Fotos & Grafiken
  • Foto: Dremel

  • Foto: Dremel

  • Foto: Dremel

  • Foto: Dremel

  • Foto: Dremel

  • Foto: Dremel

  • Foto: Dremel

  • Foto: Dremel

  • Foto: Dremel

Texte
  • pdf
    Edle Weihnachtsdeko

Verwandte Pressemeldungen

03-09-13

Ein Lichtlein brennt

Tipps für ein sicheres Weihnachtsfest

Wenn es draußen allmählich kälter wird und die ersten Schneeflocken fallen, blickt manch einer erwartungsvoll dem Weihnachtsfest entgegen.... [mehr]

06-11-12

Kreativer Adventsschmuck

Weihnachtlichen Türkranz selber basteln

Sobald die Weihnachtszeit beginnt, zeigen sich allerorts die Bastelkünste der heimischen Dekorateure. Wenn auch Sie dieses Jahr keinen... [mehr]

Jedes Mal, wenn Sie uns verlinken oder erwähnen, machen Sie die Redaktion der DIY Academy glücklich.

Denken Sie bitte daran, dass der korrekte Bildnachweis genannt werden muss. Denn auch in Zukunft wollen wir unseren Service kostenfrei anbieten.

Ja, ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen und bin einverstanden.
Zustimmen

Nutzungsbedingungen

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen für das Presseportal und die Bilddatenbank der DIY Academy.

Zu den Bedingungen

Presse-Newsletter

Sie möchten regelmäßig Informationen erhalten?

Dann abonnieren Sie jetzt unseren Presse-Newsletter!

Jetzt bestellen

Ihr Ansprechpartner

Mareike Hermann

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-11

E-Mail schreiben

Katja Fischborn

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-27

E-Mail schreiben

Unsere Experten

Sie suchen Experten für Interviews?

Wir vermitteln Ihnen die richtigen Ansprechpartner für TV- und Radiointerviews sowie als Tipp- und Ratgeber für Print- und Online-Artikel.

Unsere Experten