13-07-16

Endlich Ordnung im Kabelwirrwarr

Stromkabel mit wiederverwendbaren Bindern sortieren


Jeder kennt die Kabelknäuel, die sich vor allem hinter TV-Schränken und Schreibtischen winden und Staub magisch anziehen. Wem dieses Chaos schon lange ein Dorn im Auge ist, sollte jetzt für Ordnung sorgen. Dabei helfen spezielle Kabelbinder, die sich bei Bedarf wieder lösen und neu verwenden lassen.

 


In unseren Wohnungen sind heute viele elektrische Geräte zuhause – und sie alle benötigen Strom sowie die entsprechenden Kabel, um funktionieren zu können. Gerade in der TV-Ecke, wo Fernsehgerät, DVD-Player, Spiele-Konsole und Musikanlage untergebracht sind, dominiert ein Gewirr aus Strom-, Audio-, USB- und Verlängerungskabeln. Auch wer zuhause einen Arbeitsplatz mit einem stationären Computer, Drucker, Scanner und einer Telefonanlage nutzt, kennt das chaotische Geflecht aus ineinander verwickelten Kabeln.

Ordnung von Anfang an

Damit von Anfang an Ordnung herrscht, sollte bereits bei der Inbetriebnahme und Installation der Geräte auf eine sinnvolle Bündelung der Kabel geachtet werden. Zum einen sieht das bedeutend aufgeräumter aus und hat noch einen weiteren Vorteil: Die Kabel von Geräten, die später einmal ausgetauscht werden müssen, lassen sich schneller finden und aus dem Kabelbündel entnehmen. Ideal dabei ist, die Kabel mit einem beschrifteten Klebeschild zu markieren. So weiß man auch nach Jahren sofort, um welches Kabel es sich handelt.

Lösbare Kabelbinder verwenden

Die einfachste und preiswerteste Lösung, um Kabel zu organisieren, sind Kabelbinder – erhältlich in jedem Baumarkt oder Elektrofachgeschäft. Herkömmliche Binder haben jedoch den Nachteil, dass sie aufgeschnitten werden müssen, um die Kabel von einander trennen zu können. Eine nochmalige Verwendung ist nicht möglich.

Eine praktische und vor allem nachhaltige Alternative sind wiederverwendbare Kabelbinder, die sich durch ihre Lochstruktur und ein spezielles Verschlussprinzip schnell lösen und anschließend erneut befestigen lassen. Dazu wird das Ende des Binders einfach durch eins der Löcher gefädelt und festgezogen. Zum Lösen des Kabelbinders braucht man das Ende nur durch das Loch zu ziehen und schon öffnet sich der Binder.

Die elastischen Kabelbinder Kable-Fix von fischer sind 32 Zentimeter lang und ermöglichen eine einfache, doppelte oder mehrfache Bindung. Eine Doppel- oder Mehrfachbindung kann dann sinnvoll sein, wenn man zum Beispiel schwere Gegenstände sicher fixieren und Kabel zusammenbinden, aber gleichzeitig in verschiedene Stränge unterteilen will. Die Kabelbinder eignen sich untereinander auch zum Verlängern.

Nicht nur für Kabel geeignet

Durch das lösbare und wiederverwendbare Prinzip können die Kable-Fix Kabelbinder für viele Zwecke im Indoor- und Outdoor-Bereich eingesetzt werden. Mit ihnen lassen sich zum Beispiel auch Zimmer- oder Freilandpflanzen anbinden, Sichtschutzplanen am Balkongeländer befestigen, Dekoartikel und Lichterketten anbringen oder Rasenmäherkabel, Gartenschläuche und Werkzeuge zusammenbinden.

 

Produkt-Info:
•    Kable-Fix Kabelbinder in den Farben Grün, Schwarz, Transparent von fischer

Downloads

Fotos & Grafiken
  • Foto: fischer

  • Foto: fischer

  • Foto: fischer

  • Foto: fischer

  • Foto: fischer

  • Foto: fischer

  • Foto: fischer

  • Foto: fischer

Texte
  • pdf
    Endlich Ordnung im Kabelwirrwarr

Verwandte Pressemeldungen

27-01-16

Stets griffbereit

Simple Werkzeugwand bauen für mehr Ordnung

Hammer und Schraubendreher sind spurlos verschwunden und auch der Zollstock und die Dübel sind plötzlich nicht mehr auffindbar? Mit einer... [mehr]

02-06-15

Unsichtbar verstaut

Clevere Stauraumlösungen für Zuhause

Staubsauger, Wäscheständer, Putzeimer und Bügelbrett werden ständig gebraucht. Gleichzeitig sind sie in jeder Wohnung störende Fremdkörper,... [mehr]

05-03-13

Hängt das Chaos auf!

Mit Halterungssystemen hat alles seine Ordnung

Hobbygärtner kennen das Problem: In Lauben und Garagen stapeln sich die Gartenwerkzeuge und -maschinen und versperren dabei oft den Zugriff... [mehr]

08-01-13

Alles sofort zur Hand

Werkzeuge griffbereit aufbewahren

Wenn sich ein bestimmtes Werkzeug nach längerer Suche nicht finden lässt, kann die Lust am Heimwerken schnell vergehen. Soweit sollte es gar... [mehr]

Jedes Mal, wenn Sie uns verlinken oder erwähnen, machen Sie die Redaktion der DIY Academy glücklich.

Denken Sie bitte daran, dass der korrekte Bildnachweis genannt werden muss. Denn auch in Zukunft wollen wir unseren Service kostenfrei anbieten.

Ja, ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen und bin einverstanden.
Zustimmen

Nutzungsbedingungen

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen für das Presseportal und die Bilddatenbank der DIY Academy.

Zu den Bedingungen

Presse-Newsletter

Sie möchten regelmäßig Informationen erhalten?

Dann abonnieren Sie jetzt unseren Presse-Newsletter!

Jetzt bestellen

Ihr Ansprechpartner

Mareike Hermann

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-11

E-Mail schreiben

Katja Fischborn

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-27

E-Mail schreiben

Unsere Experten

Sie suchen Experten für Interviews?

Wir vermitteln Ihnen die richtigen Ansprechpartner für TV- und Radiointerviews sowie als Tipp- und Ratgeber für Print- und Online-Artikel.

Unsere Experten