16-11-20

Goldene Zeiten

Effektvoller Halter für Kerze und Co.


Ein einfaches Teelicht oder eine Stumpenkerze im Glas war gestern! Heute stellen wir das Ganze auf ein schickes Holzgestell und veredeln das Äußere durch ein raffiniertes Lochblech. So macht die DIY-Leuchte auf dem Tisch, der Fensterbank oder auch im Regal eine schöne Figur!

 



Material: 

  • Gelochtes Metallblech 350 x 200 mm
  • Quadratischer Holzstab, zum Beispiel aus Buche: 20 x 20 x 1000 mm
  • Musterbeutelklammern
  • Klar- oder Buntlack
  • Kerze und Glas
  • Holzleim
  • Pinsel, Rührstab, ggf. Farbwanne
  • Japansäge, Schneidlade
  • Akkuschleifer oder Schleifklotz mit 150er, 180er Schleifpapier 
  • Zollstock, Bleistift
  • Blechschere oder alte Schere
  • Zwingen, Winkel
  • Option: Filzgleiter
  • Etwas Zeitungspapier zum Abdecken
  • Dose oder Papprolle als Biegehilfe

 

So wird's gemacht:

Schritt 1: Leisten zuschneiden

Für den Kerzenhalter brauchen Sie sieben Holzteile mit folgenden Maßen:4 x 16 cm, 2 x 4,5 cm und 1 x 10,6 cm.Die Maße auf der Leiste anzeichnen und mit Hilfe der Schneidlade und Japansäge zusägen. 

Schritt 2: Schleifen

Anschließend schleifen Sie die Flächen und brechen die Schnittkanten mit Schleifpapier oder dem Akkuschleifer.

Schritt 3: Gestell verleimen 
Nun werden die zugeschnittenen Teile verleimt: Zunächst das Kreuz, das als Boden dient, zusammensetzen und verleimen. Achten Sie darauf, dass die beiden kurzen Stücke exakt mittig sitzen. Zeichnen Sie sich die Position am besten an.
Die vier Beine markieren Sie bei 12 Zentimetern, hier wird jeweils die Unterkante des Kreuzes angesetzt. Verleimen Sie erst ein Beinpaar, dann das zweite. Geben Sie etwas Leim auf die Leiste oberhalb der Markierung und verpressen Sie die Teile bis zum Trocknen des Leims mit einer Zwinge. Überquellenden Leim vorsichtig entfernen, bspw. mit einem feuchten Tuch oder Wattestäbchen.

Schritt 4: Lochblech zuschneiden 
Nun das Lochblech mit einer Blechschere oder (alten) Haushaltschere auf die Maße 35 x 20 Zentimeter zuschneiden. Wenn möglich orientiere Sie sich beim Schneiden an dem Muster. Vorsicht vor scharfen Kanten!


Schritt 5: Zylinder formen
Das zugeschnittene Lochblech nun zu einem Zylinder formen (Durchmesser 10,6 cm). Das geht am einfachsten, wenn Sie es vorsichtig um eine runde Form mit entsprechendem Durchmesser wie eine Lack- oder Konservendose biegen. Die Überlappung mit den Beutelklammern verbinden. Dafür die Klammen von außen durch die Löcher stecken und die Enden von innen umbiegen.

Schritt 6: Holzgestell lackieren
Ist der Holzleim getrocknet, können Sie das Holzgestell in zwei Arbeitsgängen mit Zwischenschliff lackieren, entweder mit Bunt- oder auch nur mit Klarlack. Sie können das Holz auch unbehandelt lassen, wenn es nur drinnen steht. Wichtig: Den Lack gut aufrühren!

Schritt 7: Endmontage
Wenn der Lack trocken ist, können Sie ggf. auf die Unterseiten der Beine Filzgleiter zum Schutz empfindlicher Oberflächen kleben.Dann die Kerze im Glas auf dem Holzfuß platzieren, anzünden und den Metallzylinder darüberstülpen. 
Tipp: Wenn Sie keine Filzgleiter benutzen, können Sie die Höhe des Kerzenständers variieren, indem Sie das Holzgestell umdrehen! 

 

Produktinfo:

  • Kreuzlochblech und Streckmetall von alfer 
  • Klarlack für Möbel von Alpina
  • Gehrungsschneidlade, Japansäge, Mini Einhandzwinge, Einhandzwinge EHZ „Easyˮ und Universalwinkel von wolfcraft
  • Holzleim Express von Ponal
  • Akkuschleifer YOUseries Sander von Bosch

Downloads

Fotos & Grafiken
  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

Texte
  • pdf
    Goldene Zeiten

Verwandte Pressemeldungen

09-11-20

Bitte Platz nehmen!

Stimmungsvolle Tischdeko zum Selbermachen

Bei Festen oder an Feiertagen sitzt man mit der Familie und Freunden zusammen. Auch wenn dieses Jahr die Gäste größere Abstände einhalten... [mehr]

21-11-19

Licht auf Zeit

Stimmungsvolle Eislaterne im Schnee

Die bauchigen Windlichter sind Kunstwerke mit eingebautem Verfallsdatum. Sie sehen aus wie edles Kristallglas, bestehen aber komplett aus... [mehr]

12-12-18

Edle Beleuchtung mit Kupfer-Chic

„Schwebende“ Nachttisch-Leuchte im Materialmix

Kupfer und Holz ergeben ein geschmackvolles Paar, das Ihrem Schlafzimmer mehr Glamour verleiht! Diese DIY-Konstruktion braucht zwar etwas... [mehr]

15-12-17

Geschenke auf die letzte Minute: Frost-Windlicht

Tischdekoration mit romantischen Eiskristallen

In der kalten Jahreszeit machen wir unser Heim gerne gemütlich. Nicht jeder mag es jedoch klassisch rot und grün zur Weihnachtszeit. Diese... [mehr]

Jedes Mal, wenn Sie uns verlinken oder erwähnen, machen Sie die Redaktion der DIY Academy glücklich.

Denken Sie bitte daran, dass der korrekte Bildnachweis genannt werden muss. Denn auch in Zukunft wollen wir unseren Service kostenfrei anbieten.

Ja, ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen und bin einverstanden.
Zustimmen

Nutzungsbedingungen

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen für das Presseportal und die Bilddatenbank der DIY Academy.

Zu den Bedingungen

Presse-Newsletter

Sie möchten regelmäßig Informationen erhalten?

Dann abonnieren Sie jetzt unseren Presse-Newsletter!

Jetzt bestellen

Ihr Ansprechpartner

Mareike Hermann

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-11

E-Mail schreiben

Katja Fischborn

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-27

E-Mail schreiben

Unsere Experten

Sie suchen Experten für Interviews?

Wir vermitteln Ihnen die richtigen Ansprechpartner für TV- und Radiointerviews sowie als Tipp- und Ratgeber für Print- und Online-Artikel.

Unsere Experten