23-10-12

In neuem Glanz

Wandfliesen einfach selbst neu lackieren


Alte Wandfliesen in Bad und Küche sind in Mietwohnungen leider keine Seltenheit. Wen die Optik vergilbter oder zu bunter Fliesen vergangener Jahrzehnte stört, muss nicht gleich den gesamten Fliesenspiegel erneuern. Mit einem Speziallack erhalten alte Fliesen kostengünstig einen modernen Look.

 


Für einen neuen Fliesenanstrich sind in Baumärkten komplette Sets erhältlich, die neben dem Lack auch die Grundierung und eine Versiegelung beinhalten. Bevor man sich jedoch ans Renovieren macht, ist noch etwas wichtiges zu erledigen: „Den Vermieter sollte man vorher besser um Erlaubnis fragen, da der Lack sich nicht mehr so einfach entfernen lässt,“ rät Michael Pommer, Trainer der DIY Academy.

Die richtige Vorbereitung für die neue Lackschicht

Zur Vorbereitung gehört, dass Böden, Arbeitsplatten und alles, was nicht mit dem Lack in Berührung kommen darf, mit Folie und Maleband geschützt und abgeklebt wird. Steckdosen-Abdeckungen und Haltestangen schraubt man ab und verschließt überflüssige Löcher. Die Fliesen müssen außerdem frei von Fett und Staub sein, dass heißt eine gründliche Reinigung mit Spülmittel, Bürste und Schwamm ist Pflicht. Kleine Unebenheiten oder glasierte Oberflächen sollten zudem mit Schleifpapier angeraut werden. „Tragen Sie vor dem Lackieren unbedingt eine Grundierung auf, damit der Lack besser haftet,“ empfiehlt Trainer Michael Pommer. „Außerdem ist es ratsam, Arbeitshandschuhe aus Gummi oder Latex zu tragen – das erspart Schrubben und zusätzliche Verdünnungs- oder Lösungsmittel, um den Lack wieder von den Händen zu bekommen.“

Ausreichend lange Trocknungszeiten einplanen

Zum Trocknen braucht die Grundierung mindestens 30 Minuten. „Die genauen Trocknungszeiten der Gebinde finden sich auf der Produktverpackung“, sagt der DIY-Trainer. Anschließend wird der Lack mit einer Schaumstoffrolle zweimal aufgetragen, damit er gut deckt. Der Lackauftrag muss ebenfalls gut durchtrocknen, bevor weiter gearbeitet werden kann. Da die Fugen übermalt und somit nicht mehr sichtbar sind, bieten sich selbstklebende Fugenstreifen in der gewünschten Farbe an. Zuletzt wird die Arbeitsoberfläche samt Fugen mit einem Versiegelungslack versehen. Damit sehen die Fliesen lange schön aus und lassen sich leicht reinigen.

Expertentipps von Trainer Michael Pommer:

„Die Räume sollten während des Arbeitens gut gelüftet werden, damit die Anstriche besser trocknen können und Sie den Dämpfen der Gebinde nicht unnötig ausgesetzt sind", betont Michael Pommer. „Beachten Sie auch, dass die Arbeiten wegen der längeren Trocknungszeiten der einzelnen Schichten etwas dauern. Lieber ein Wochenende dafür einplanen und alles in Ruhe angehen“, so der Experte.

 

Produkt-Info: 
•    Grundierung, Lack und Versiegelung von Schöner Wohnen Farbe
•    Malerband Perfect und Abdeckfolie Easy Cover von Wandfliesen, fliesen, lackieren, Lack, Farbe, Küche, Bad, Wohnung, Mietwohnung, Fliesenspiegel, Renovierung, renovieren, Umzug, Heimwerken, Experte,

Downloads

Fotos & Grafiken
  • Foto: Draksal Verlag

  • Foto: Draksal Verlag

  • Foto: Draksal Verlag

  • Foto: Draksal Verlag

  • Foto: Draksal Verlag

Texte
  • pdf
    In neuem Glanz

Verwandte Pressemeldungen

10-04-15

Bäder mit Mosaik gestalten

Mit Glasmosaik schöne Effekte erzielen

Mit Mosaiksteinen lassen sich einzelne Teilbereiche im Bad besonders hervorheben oder gestalterisch abgrenzen. Die Fülle an Farben und... [mehr]

16-04-13

Alles frisch im Bad

Schimmelige Silikonfugen erneuern

Ursache für Schimmel ist Feuchtigkeit und die gibt es im Bad reichlich. Als erstes sind oft die Silikonfugen betroffen, auf denen sich... [mehr]

04-10-12

Steinharter Schutz

Pflegeprogramm für schöne Stein- und Keramikbeläge

Feinsteinzeug und Naturstein erfreuen sich wegen ihrer robusten Eigenschaften und ihres edlen Erscheinungsbildes großer Beliebtheit in... [mehr]

Jedes Mal, wenn Sie uns verlinken oder erwähnen, machen Sie die Redaktion der DIY Academy glücklich.

Denken Sie bitte daran, dass der korrekte Bildnachweis genannt werden muss. Denn auch in Zukunft wollen wir unseren Service kostenfrei anbieten.

Ja, ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen und bin einverstanden.
Zustimmen

Nutzungsbedingungen

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen für das Presseportal und die Bilddatenbank der DIY Academy.

Zu den Bedingungen

Presse-Newsletter

Sie möchten regelmäßig Informationen erhalten?

Dann abonnieren Sie jetzt unseren Presse-Newsletter!

Jetzt bestellen

Ihr Ansprechpartner

Mareike Hermann

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-11

E-Mail schreiben

Katja Fischborn

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-27

E-Mail schreiben

Unsere Experten

Sie suchen Experten für Interviews?

Wir vermitteln Ihnen die richtigen Ansprechpartner für TV- und Radiointerviews sowie als Tipp- und Ratgeber für Print- und Online-Artikel.

Unsere Experten