02-11-10

Neue Heimwerker-Queen

DIY Academy wählte Miss Do-it-yourself


Maribel Goncalves heißt die neue Miss Do-it-yourself. Die 30-jährige Hessin setzte sich am 31. Oktober 2010 auf der Verbrauchermesse Consumenta in Nürnberg gegen ihre fünf Mitstreiterinnen durch. In einem spannenden Heimwerker-Wettbewerb überzeugte sie das Publikum und die Fachjury mit einer souveränen Gesamtleistung. 

 

 

Fliesen legen, Tapezieren, Streichen und Laminat verlegen: In diesen Disziplinen traten die sechs Kandidatinnen zum Contest „Miss Do-it-yourself 2010“ am Sonntag, den 31. Oktober 2010, gegeneinander an. Um den Schwierigkeitsgrad für die erfahrenen Hobby-Heimwerkerinnen etwas zu erhöhen, blieben den Frauen nur drei Stunden Zeit, um ihre eigene Raumecke zu gestalten. Auf der Bühne wurden sie unterstützt von „Zuhause im Glück“-Moderatorin Eva Brenner (RTL 2), die den Kandidatinnen schnell die Aufregung vor der großen Herausforderung nehmen konnte.

 

Bei der Bewertung standen natürlich die handwerklichen Fähigkeiten im Vordergrund. Die fünfköpfige Fachjury, der unter anderem ein Trainer der DIY Academy, die Biathletin Kati Wilhelm und ein Redakteur der Heimwerkerzeitschrift „selbst ist der Mann“ angehörte, urteilte aber auch über Kreativität, Arbeitsweise und Persönlichkeit. 

 

Am Ende lag die Frankfurterin Maribel Goncalves (30) vorne, dicht gefolgt von Britta Knies aus Gütersloh (40) und der Krefelderin Cornelia Görgen (40). „Ich kann gar nicht glauben, dass ich tatsächlich gewonnen habe“, freute sich die überraschte Maribel Goncalves nach der Siegerehrung. „Bei so wenig Zeit hatte ich am Anfang wirklich Bedenken, alles zu schaffen. Es hat aber alles gut und ohne Probleme geklappt.“ Die glückliche Gewinnerin erhielt einen Einkaufsgutschein von toom-Baumarkt in Höhe von 250 Euro, ein Bosch Elektro-Werkzeuge-Set, eine LED-Wohnraumleuchte von Philips sowie eine kostenlose Mitgliedschaft im Do-it-Club der DIY Academy. 

 

Als neu gewählte Miss Do-it-yourself warten nun viele Aufgaben auf die sympathische Frankfurterin: In den kommenden zwei Jahren wird sie das Thema „Frauen und Heimwerken“ in der Öffentlichkeit vertreten und als Repräsentantin der DIY Academy tätig sein. Geplant sind Fotoshootings für Werbekampagnen, redaktionelle Artikel im hauseigenen Kundenmagazin „Do-it“ sowie Expertentipps und Kreativideen im Internet.

 

Besonderes Highlight wird ein Do-it-yourself-Ratgeber für Frauen sein. Unter dem Titel „Heimwerker-Königin“ (Draksal Fachverlag) ziert die amtierende Miss Do-it-yourself nicht nur das Buchcover, sondern gibt viele praktische Tipps zum Selbermachen. Der Ratgeber wird Anfang 2011 erscheinen.

 

 

Downloads

Fotos & Grafiken
  • Foto: DIYAcademy

  • Foto: DIYAcademy

  • Foto: DIYAcademy

  • Foto: DIYAcademy

  • Foto: DIYAcademy

Texte

    Verwandte Pressemeldungen

    12-11-10

    Heimwerken ist keine Hexerei

    Interview mit der frisch gekürten Miss Do-it-yourself

    Die Frankfurterin Maribel Goncalves hat sich in einem spannenden Heimwerker-Wettbewerb gegen ihre fünf Mitstreiterinnen durchgesetzt. Sie... [mehr]

    Jedes Mal, wenn Sie uns verlinken oder erwähnen, machen Sie die Redaktion der DIY Academy glücklich.

    Denken Sie bitte daran, dass der korrekte Bildnachweis genannt werden muss. Denn auch in Zukunft wollen wir unseren Service kostenfrei anbieten.

    Ja, ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen und bin einverstanden.
    Zustimmen

    Nutzungsbedingungen

    Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen für das Presseportal und die Bilddatenbank der DIY Academy.

    Zu den Bedingungen

    Presse-Newsletter

    Sie möchten regelmäßig Informationen erhalten?

    Dann abonnieren Sie jetzt unseren Presse-Newsletter!

    Jetzt bestellen

    Ihr Ansprechpartner

    Mareike Hermann

    Presse-Redaktion

    +49 221 277 595-11

    E-Mail schreiben

    Katja Fischborn

    Presse-Redaktion

    +49 221 277 595-27

    E-Mail schreiben

    Unsere Experten

    Sie suchen Experten für Interviews?

    Wir vermitteln Ihnen die richtigen Ansprechpartner für TV- und Radiointerviews sowie als Tipp- und Ratgeber für Print- und Online-Artikel.

    Unsere Experten