20-03-19

Rot, Rot, und nochmal Rot


Power-Trendfarben für die Wände


Schluss mit Zurückhaltung, Mut zur Farbe! Das zumindest ist das Motto der diesjährigen Trendfarben. Der diesjährige In-Ton auch bei Kosmetik, Mode und Einrichtungsgegenständen ist laut dem Pantone Color Institute „Living Coral“, ein warmes Korallenrot mit goldenem Unterton. Das macht Lust auf Urlaub und Natur, wirkt sommerlich frisch und leicht.


Mit Rottönen können Sie frischen Wind in die eigenen vier Wände bringen. Rot steht als Symbol für Liebe und Energie, verheißt feuriges Temperament, kann aber auch für Ruhe und Harmonie sorgen. Denn Rottöne sind erstaunlich vielseitig und schaffen kombiniert mit anderen Farben spannende Akzente. 

Ob kräftiges Purpur oder zartes Rosé – bei Rottönen kommt es auf die Kombination an. Die zahlreichen möglichen Facetten verleihen einem Raum ein dynamisches Spiel von hell und dunkel, kräftig und leicht, warm und kühl. Zwar sind auch Akzente aus elegantem und gediegenem Grau wieder vermehrt in Wohnungen zu sehen, einen richtigen Blickfang schaffen Sie in diesem Jahr aber mit in mattem Rot gestalteten Wänden.

Dabei sollten Sie die kraftvollen Farben mit Bedacht dosieren: etwa Ornamente und Muster in „Roter Ahorn“ oder „Hula Hoop“ von Alpina Farbrezepte mit Akzenten in hellem Blau wie „Luftschloss“ oder „Gletscherblau“ verbinden. Eine zurückhaltendere Ergänzung zum modernen Rot sind klassische neutrale Naturtöne wie Beige („Sweet Home“) oder Sand („Weicher Sand“). 

Das passt zu gemütlichen Einrichtungsstilen ebenso wie zu einer eher kühlen und modernen Gestaltung des Zuhauses. Dabei kann ein eher zartes Rot wie „Hula Hoop“ das harmonische Gesamtbild abrunden oder ein eher kräftiger Ton wie „Tanz der Sehnsucht“ eine nüchterne und klare Einrichtung akzentuieren und in Szene setzen. Grundsätzlich gilt für 2019: Finden Sie die Mitte zwischen überladener Dekadenz und asketischem Purismus. So entsteht eine natürliche Balance und Harmonie für die Sinne.

Produktinfo:

Downloads

Fotos & Grafiken
  • Foto: Alpina

  • Foto: Alpina

  • Foto: Alpina

  • Foto: Alpina

  • Foto: Alpina

  • Foto: Alpina

  • Foto: Alpina

  • Foto: Alpina

  • Foto: Alpina

  • Foto: Alpina

  • Foto: Alpina

  • Foto: Alpina

  • Foto: Alpina

Texte
  • pdf
    Rot, Rot, und nochmal Rot


Verwandte Pressemeldungen

20-02-18

Aufregende Vielfalt zwischen Rosa und Grün

Die angesagten Wohn- und Farbtrends 2018

Ob Kleidung, Kosmetik oder Autolacke: Viele Produkte in unserem Alltag sind bestimmten Farbtrends unterworfen, die jedes Jahr variieren.... [mehr]

09-02-18

So macht streichen Spaß!

Kleine, aber wirkungsvolle Tricks rund um die Farbe

Lust auf Veränderung in den eigenen vier Wänden? Schon mit ein wenig Farbe bringen Sie Ihr Heim wieder auf Vordermann. Ob ein frischer... [mehr]

30-06-16

Können Farben schlecht werden?

Alte Wandfarben erkennen und richtig entsorgen

Im Keller stapeln sich seit Jahren die Farbeimer der letzten Renovierungen. Doch wie lange halten sich die Farbenreste, woran erkennt man... [mehr]

Presse-Newsletter

Sie möchten regelmäßig Informationen erhalten?

Dann abonnieren Sie jetzt unseren Presse-Newsletter!

Jetzt bestellen

Ihr Ansprechpartner

Mareike Hermann

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-11

E-Mail schreiben

Katja Fischborn

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-27

E-Mail schreiben

Unsere Experten

Sie suchen Experten für Interviews?

Wir vermitteln Ihnen die richtigen Ansprechpartner für TV- und Radiointerviews sowie als Tipp- und Ratgeber für Print- und Online-Artikel.

Unsere Experten