14-01-20

Stehleuchte aus der Natur

Birkenstamm wird zur Leuchte


Natürlich wohnen liegt voll im Trend – da darf das Material Holz bei der Wohnungseinrichtung auf keinen Fall fehlen. Das Naturprodukt ist langlebig, elegant und rustikal zugleich und strahlt Wärme und Behaglichkeit aus. Aus einem Birkenstamm und Textilkabel aus dem Baumarkt zaubern Sie sich eine einzigartige Stehleuchte für Ihr Zuhause.

 

Sicherheitshinweis: Das Arbeiten an der elektrischen Anlage kann lebensgefährlich sein. Es wird von uns keinerlei Haftung für entstandene Personen- und Sachschäden bei unsachgemäßer und nicht vorschriftsgemäßer Ausführung übernommen! Die Arbeiten sollten deshalb von Fachpersonal ausgeführt oder mindestens überprüft werden.


Das brauchen Sie:

  • Birkenstamm, ca. 200 cm lang x 8 cm dick 
  • Stichsäge
  • 1 x Retro-Glühlampe 
  • Textilkabel in Ihrer Wunschfarbe, 5 Meter lang
  • Keramik-Fassung E27, schwarz
  • Schukostecker, schwarz oder weiß
  • Adernendhülsen, 14 AWG - 2,5 mm
  • Zollstock, Bleistift
  • Arbeitstisch mit Einspannfunktion oder Zwinge
  • Schleifklotz mit 150er Schleifpapier
  • Cuttermesser
  • Spannungsprüfer 110V-250V
  • Automatische Abisolierzange

 

Schritt für Schritt:

Schritt 1: Birkenstamm ablängen
Falls der Birkenstamm zu lang ist oder unsaubere Enden hat kürzen Sie ihn auf das gewünschte Maß. Dafür klemmen Sie den Stamm im Arbeitstisch fest oder sichern ihn mit einer Schraubzwinge. Anschließend kürzen und Sägekanten glattschleifen.



Gut zu wissen: Die Aderfarben
Die Adern haben unterschiedliche Farben, um eine korrekte Zuordnung zu gewährleisten. In modernen Gebäuden handelt es sich um dreiadrige Kabel. Folgende drei Typen von Adern gibt es:

Außenleiter (Phase) – braun oder schwarz ummantelt: Der Außenleiter bzw. die Phase führt den Strom zur Lampe und steht somit unter Spannung. 

Neutralleiter (Nullleiter) – blau ummantelt: Der Nullleiter sorgt dafür, dass der Strom fließen kann, indem er ihn von der Lampe zurück zur Stromquelle leitet.

Erdung (Schutzleiter, Erde oder PE) – grün-gelb ummantelt: Dient als Sicherheit zum Beispiel zum Schutz gegen einen elektrischen Schlag und sorgt dafür, dass gegebenenfalls auftretende Berührspannung in Richtung Erde geführt wird. In diesem Fall wird der Schutzleiter nicht angeschlossen, da die Lampenfassung aus Keramik ist. 


Schritt 2: Fassung anschließen

Jetzt wird die Lampenfassung an das Textilkabel angeschlossen. Dafür wird die Außenhülle des Kabels an beiden Enden ganz vorsichtig mit einem Cuttermesser eingeschnitten. Es genügt ein leichtes Anritzen und Knicken des Kabels. Die darunter liegenden Adern/Leiter dürfen nicht verletzt werden. Anschließend entfernen Sie mit einer automatischen Abisolierzange die Ummantelung und bringen die Adernendhülsen an. Jetzt schließen Sie den Klemmstein an. Den braunen Leiter (Phase L1) wird am Fußkontakt der Fassung angeschlossen. Der blaue Leiter (Nulleiter N) wird am Seiten-, bzw. Ringkontakt angeschraubt.
Tipp: Einfacher ist es, das Kabelende zuerst mit Tape oder Klebeband abzukleben und es dann durch die Zugentlastung zu führen, um dann mit der Verkabelung zu beginnen.



Schritt 3: Stecker anschließen
Als erstes muss der Deckel abgeschraubt werden, der mit einer Schraube befestigt ist. Danach bereiten Sie das das Kabel vor, das angeschlossen werden soll. Auch dieses Kabel wird abisoliert und anschließend Adernendhülsen angebracht. Als nächstes können die Drähte nun an den Stecker angeschlossen werden. Da der Stecker nicht verpolungssicher ist, spielt es keine Rolle an welchen zwei Stiften Sie den Neutralleiter oder Aussenleiter anschließen. Einzig der Schutzleiter muss an dem mit dem Schutzleiterzeichen gekennzeichneten Schraubklemme angeschlossen werden (Mitte). Haben Sie die Drähte angeschlossen, muss unbedingt die Zugentlastung angebracht werden, damit das Kabel im Stecker festbleibt. Zuletzt montieren Sie wieder den Deckel des Steckers.


Schritt 4: Stehleuchte positionieren
Jetzt lehnen Sie den Birkenstamm in Ihren Flur oder ins Wohnzimmer an die Wand und umwickeln ihn locker mit dem Textilkabel. Sorgen Sie dafür, dass das Leuchtmittel frei hängt. Stecker einstecken und Licht an!


 

Produktinfo:

Downloads

Fotos & Grafiken
  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

Texte

    Verwandte Pressemeldungen

    29-10-19

    Natur trifft Retro

    Leuchte aus Holzbohle bauen

    Am Küchentisch wird gegessen, gelacht und gebastelt. Neben bequemen Stühlen ist gutes, warmes Licht unverzichtbar. Unsere Leuchte zum... [mehr]

    22-05-19

    Stehleuchte mit Stil

    
Bauen Sie sich ein Designerstück selbst – für wenig Geld

    Schicke Einrichtungsgegenstände, die nicht jeder in der Wohnung stehen hat, lassen ein Zuhause edler wirken. Dabei müssen Sie sich die... [mehr]

    17-07-17

    Es werde Licht

    Deckenleuchte selbst anschließen

    Der Umzug ist überstanden und man sitzt glücklich in der neuen Wohnung. Nun müssen die restlichen Kartons ausgepackt, Bilder aufgehangen und... [mehr]

    Jedes Mal, wenn Sie uns verlinken oder erwähnen, machen Sie die Redaktion der DIY Academy glücklich.

    Denken Sie bitte daran, dass der korrekte Bildnachweis genannt werden muss. Denn auch in Zukunft wollen wir unseren Service kostenfrei anbieten.

    Ja, ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen und bin einverstanden.
    Zustimmen

    Nutzungsbedingungen

    Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen für das Presseportal und die Bilddatenbank der DIY Academy.

    Zu den Bedingungen

    Presse-Newsletter

    Sie möchten regelmäßig Informationen erhalten?

    Dann abonnieren Sie jetzt unseren Presse-Newsletter!

    Jetzt bestellen

    Ihr Ansprechpartner

    Mareike Hermann

    Presse-Redaktion

    +49 221 277 595-11

    E-Mail schreiben

    Katja Fischborn

    Presse-Redaktion

    +49 221 277 595-27

    E-Mail schreiben

    Unsere Experten

    Sie suchen Experten für Interviews?

    Wir vermitteln Ihnen die richtigen Ansprechpartner für TV- und Radiointerviews sowie als Tipp- und Ratgeber für Print- und Online-Artikel.

    Unsere Experten