27-01-16

Stets griffbereit

Simple Werkzeugwand bauen für mehr Ordnung


Hammer und Schraubendreher sind spurlos verschwunden und auch der Zollstock und die Dübel sind plötzlich nicht mehr auffindbar? Mit einer gut sortierten Werkzeugkiste oder einer selbstgebauten, übersichtlichen Werkzeugwand hat man ohne langes Suchen immer alles zur Hand und die Arbeit kann sofort beginnen.

 

„Ordnung ist das halbe Leben“ – dieser Spruch begleitet uns mindestens genauso lange und tatsächlich ist wohl jeder froh, möglichst wenig Zeit für das Suchen zu verschwenden. Das gilt auch für Werkzeuge und andere Heimwerkerutensilien. Diese sind an einer Werkzeugwand übersichtlich aufgehoben und sofort griffbereit, wenn man sie braucht.

Wer für Ordnung im Keller oder im Abstellraum sorgen will, kann eine Werkzeugwand schnell aus Sperrholzplatten bauen, die nur mit Hilfe von extra starkem Montageband an der Wand befestigt werden.


So wird es gemacht:

Schritt 1: Sperrholzplatten lackieren
Buntlack gleichmäßig mit der Schaumstoffrolle auftragen. Unbedingt beide Seiten der Holzplatten lackieren, damit diese sich nicht verziehen oder verbiegen.

Schritt 2: Werkzeughalterungen markieren
Werkzeuge und Metallhalterung in den gewünschten Positionen auf die Platte legen und Markierungen mit dem Bleistift setzen. Nägel als Haken für die hängenden Werkzeuge einschlagen.

Schritt 3: Montageband anbringen
Die Rückseite der Metallhalterung mit Spiritus oder silikonfreiem Glasreiniger säubern, das tesa Powerbond Ultra Strong aufkleben, passgenau abschneiden und fünf Sekunden lang fest andrücken.
   

Schritt 4: Metallhalter aufkleben
Anschließend die Schutzfolie abziehen, Halterung an die markierte Stelle auf der Holzplatte setzen und weitere fünf Sekunden lang fest auf die Platte drücken.

Schritt 5: Wand markieren und reinigen
Die einzelnen Holzplatten an die Wand halten und Positionen mit dem Bleistift anzeichnen. Der Abstand zwischen den Platten sollte drei Zentimeter betragen.
Anschließend die Wand mit einem Tuch entstauben.

Schritt 6: Platten mit Montageband ankleben
Das tesa Powerbond Ultra Strong senkrecht auf die Wand kleben und fünf Sekunden fest andrücken. Danach Schutzfolien abziehen, die Platten an die Wand halten und dabei an allen Stellen wieder fünf Sekunden lang anpressen.


Materialliste:

•    4 Pappel-Sperrholzplatten (12 mm stark) in unterschiedlicher Größe:
20 x 86 cm, 71 x 31 cm, 28 x 52 cm und 40 x 52 cm
•    Werkzeughalter, Hammer, Nägel, Schere, Bleistift
•    Buntlack in verschiedenen Farbtönen
•    Lackierrolle, Malunterlage, Spiritus oder silikonfreier Glasreiniger


Produkt-Info:

•    Doppelseitiges Montageband Powerbond Ultra Strong von tesa
•    Buntlack DurAcryl von SCHÖNER WOHNEN FARBE

Downloads

Fotos & Grafiken
  • Foto: tesa

  • Foto: tesa

  • Foto: tesa

  • Foto: tesa

  • Foto: tesa

  • Foto: tesa

  • Foto: tesa

  • Foto: tesa

  • Foto: tesa

  • Foto: tesa

  • Foto: tesa

  • Foto: tesa

  • Foto: tesa

  • Foto: tesa

  • Foto: tesa

  • Foto: tesa

Texte
  • pdf
    Stets griffbereit

Verwandte Pressemeldungen

04-05-20

Hängt das Chaos auf!

Mit Halterungssystemen hat alles seine Ordnung

Hobbygärtner kennen das Problem: In Lauben und Garagen stapeln sich die Gartenwerkzeuge und -maschinen und versperren dabei oft den Zugriff... [mehr]

03-02-16

Ich packe meine Werkzeugkiste …

Was zur heimischen Grundausstattung gehört

Für gelegentliche und kleine Reparaturen im Haushalt reicht oft schon ein überschaubares Werkzeugsortiment aus. Die amtierende Miss... [mehr]

04-05-15

Besser heimwerken

Nützliches für die Werkzeugkiste

Jeder Heimwerker ist dankbar für Werkzeuge, die das Arbeiten vereinfachen und zu besseren Ergebnissen führen. Wir stellen nützliche Helfer... [mehr]

16-07-13

Paradies für Heimwerker

Einrichtungstipps für die Hobbywerkstatt

Ein eigener Raum mit viel Arbeitsfläche und umfangreicher Werkzeugausrüstung ist der Traum jedes leidenschaftlichen Heimwerkers. Bei Planung... [mehr]

08-01-13

Alles sofort zur Hand

Werkzeuge griffbereit aufbewahren

Wenn sich ein bestimmtes Werkzeug nach längerer Suche nicht finden lässt, kann die Lust am Heimwerken schnell vergehen. Soweit sollte es gar... [mehr]

Jedes Mal, wenn Sie uns verlinken oder erwähnen, machen Sie die Redaktion der DIY Academy glücklich.

Denken Sie bitte daran, dass der korrekte Bildnachweis genannt werden muss. Denn auch in Zukunft wollen wir unseren Service kostenfrei anbieten.

Ja, ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen und bin einverstanden.
Zustimmen

Nutzungsbedingungen

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen für das Presseportal und die Bilddatenbank der DIY Academy.

Zu den Bedingungen

Presse-Newsletter

Sie möchten regelmäßig Informationen erhalten?

Dann abonnieren Sie jetzt unseren Presse-Newsletter!

Jetzt bestellen

Ihr Ansprechpartner

Mareike Hermann

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-11

E-Mail schreiben

Katja Fischborn

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-27

E-Mail schreiben

Unsere Experten

Sie suchen Experten für Interviews?

Wir vermitteln Ihnen die richtigen Ansprechpartner für TV- und Radiointerviews sowie als Tipp- und Ratgeber für Print- und Online-Artikel.

Unsere Experten