13-05-15

Tanz im Wind

Windspiel aus Metallblech bauen


Zarte Klänge dringen von draußen in die Wohnung. Nein, damit ist nicht das muntere Vogelgezwitscher gemeint, sondern die entspannenden Töne eines Klang-Mobiles, das im Wind hin und her tanzt. Aus wenigen Materialien lässt sich das Windspiel schnell und einfach herstellen.




Das Klangspiel entsteht aus weichem, biegsamem Aluminium-Blech, etwas Angelschnur oder Perlonfaden, einem Mobile-Aufhänger sowie drei Klangstäben aus Metall. Farbige Glasperlen passen sehr gut zum Metallic-Look und verleihen dem Mobile eine verspielte Note. Die Materialien gibt es in jedem Bastelgeschäft zu kaufen oder in Baumärkten mit Hobby- und Kreativartikeln. Mithilfe eines elektrischen Gravierwerkzeugs lassen sich aus dem Alu-Blech verschiedene Motive anfertigen und verzieren. In dieser Bastelanleitung dienten ein Ei und ein Herz als Vorlage für die fünf Metallmotive.


1. Motive aufzeichnen
Zeichnen Sie ein Ei- und ein Herzmotiv (beide etwa 6,5 cm hoch) auf Pauspapier. Das Ei verzieren Sie mit Punkten, das Herz mit Spiralen. Befestigen Sie nun das Pauspapier mit Klebeband auf dem Metallblech. 
Mit dem Kugelschreiber zeichnen Sie die Motive noch einmal nach. Üben Sie dabei nur wenig Druck aus und verwenden Sie als Unterlage eine Schneidematte oder stabile Pappe.

2. Metallblech gravieren
Nachdem Sie das Pauspapier entfernt haben, arbeiten Sie alle Linien der Motive mit dem Gravierer und der Karbid-Gravierspitze nach. Dabei sollten Sie das Gerät (niedrigste Geschwindigkeit) möglichst senkrecht halten und nur leichten Druck ausüben. Die einzelnen Motive schneiden Sie dann mit dem Graviermesser aus und bohren mit dem Bohreinsatz am oberen und unteren Rand jeweils ein Loch.

3. Windspiel zusammensetzen

Durch die Metall-Klangstäbe fädeln Sie den Perlonfaden, der mit einem Knoten fixiert wird. Nun ziehen Sie Perlen auf jede Schnur auf, die Sie am unteren Ende der Metallmotive verknoten. Am oberen Ende der Motive bringen Sie ebenfalls eine Schnur mit Perlen an. An den beiden übrigen Metallherzen befestigen Sie jeweils nur einen Faden. Zum Schluss binden Sie alle Einzelelemente an den Mobile-Aufhänger.


Materialliste:
•    Weiches Aluminium-Blech, Pauspapier und Kugelschreiber
•    Mobile-Aufhänger, Metall-Klangstäbe, Perlen
•    Perlonfaden, Angelschnur oder reißfestes Garn


Produkt-Info:
•    Dremel Gravierer mit Karbid-Gravierspitze
•    Graviermesser von Dremel

Downloads

Fotos & Grafiken
  • Foto: Dremel

  • Foto: Dremel

  • Foto: Dremel

  • Foto: Dremel

Texte
  • pdf
    Tanz im Wind

Verwandte Pressemeldungen

03-11-14

Gläserner Christbaumschmuck

Funkelnder Blickfang aus Glas- und Spiegelscheiben

Alle Jahre wieder wird in unzähligen Haushalten kurz vor Heiligabend der Tannenbaum aufgestellt und mit der ganzen Familie festlich... [mehr]

Presse-Newsletter

Sie möchten regelmäßig Informationen erhalten?

Dann abonnieren Sie jetzt unseren Presse-Newsletter!

Jetzt bestellen

Ihr Ansprechpartner

Mareike Hermann

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-11

E-Mail schreiben

Katja Fischborn

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-27

E-Mail schreiben

Unsere Experten

Sie suchen Experten für Interviews?

Wir vermitteln Ihnen die richtigen Ansprechpartner für TV- und Radiointerviews sowie als Tipp- und Ratgeber für Print- und Online-Artikel.

Unsere Experten