06-11-19

Von der Piste in die Wohnung!

Coole Upcycling-Projekte aus Ski, Schlitten & Co.


Viele Wintersportgeräte taugen nach mehreren Jahren nicht mehr für die Piste. Oft sind sie aber zu schön, um sie wegzuwerfen oder im Keller verstauben zu lassen. Aus alten Snowboards, schnittigen Skiern und hölzernen Schlitten zaubern Sie einzigartige Garderoben, einen schwungvollen Couchtisch und ein stilvolles Regal.

 


Fünf Möbel zum Nachbauen: 

Idee 1: Schlitten-Garderobe
Zwei Holzschlitten werden als Garderobe zum Blickfang. Dafür montieren Sie zuerst zwei Haken pro Schlitten in die Wand. Hieran wird der Schlitten mit einem S-Haken – der an einer Holzleiste der Sitzfläche eingehängt ist – befestigt. So bleibt der Schlitten gerade und ist auch belastbar. Danach schrauben Sie die Kufen an die Wand. Den zweiten Schlitten montieren Sie neben dem ersten Schlitten, wie auf dem Bild zu sehen.

Idee 2: Snowboard-Tisch bauen
Ein ausrangiertes Snowboard ist eine schwungvolle Alternative zum konventionellen Couchtisch. Sie benötigen dafür ein Snowboard und zwei Tischbeine (zum Beispiel von einem alten Hocker). Schleifen Sie zuerst die scharfen Kanten des Snowboards glatt und bohren Sie anschließend die Löcher für die Tischbeine in das Brett. Danach können Sie mit Gewindeschrauben und Unterlegscheiben die Beine montieren.

Idee 3: Eishockeyschläger für Handtücher
Für diese sportliche Idee brauchen Sie zwei ausgediente Eishockeyschläger und Lederreste – dies können auch alte Gürtel sein. Bestimmen Sie zuerst die Löcher für die Aufhängung an der Wand. Dann wird das Leder zugeschnitten und an den Enden jeweils ein Loch gebohrt. In die Wand bohren Sie jetzt die Löcher und befestigen die Lederschlaufen mit Dübeln und Schrauben. Zum Schluss die Schläger in die elegante Halterung stecken und Handtücher aufhängen!

Idee 4: Ski-Garderobe
Zwei Retro-Ski werden zur Garderobe. Befestigen Sie zuerst Wandhaken mit Schrauben an den Skiern. Für die Wandmontage bohren Sie zwei Löcher in die Skier (Achtung: bei Skiern mit Metallkern einen Metallbohrer verwenden) und übertragen diese an die Wand. Eine Wasserwaage oder Laser helfen dabei, dass es gerade wird. Anschließend Löcher bohren, Dübel einsetzen und Skier mit Schrauben befestigen. Fertig ist der sportliche Blickfang im Flur.

Idee 5: Stilvoll abhängen
Stauraum in der Küche gibt es nie genug. Sie suchen noch eine stylische Idee für ein Regal? Aus einem Snowboard, geflochtenem Seil und Karabinerhaken können Sie ein praktisches Wandboard bauen. Schleifen Sie die Kanten und bohren Sie vier Löcher für die Aufhängung in das Brett. Anschließend die gewünschte Höhe des Regals festlegen und das Seil mit je einem Knoten unter dem Snowboard befestigen. Jetzt die Federösen und Augplatten an der Wand montieren, die Seile mit den Karabinern einhängen und schon ist das rasante Regal fertig!

 

Produkt-Info:

Downloads

Fotos & Grafiken
  • Foto: Bosch

  • Foto: Bosch

  • Foto: Bosch

  • Foto: Bosch

  • Foto: Bosch

  • Foto: Bosch

  • Foto: Bosch

  • Foto: Bosch

  • Foto: Bosch

  • Foto: Bosch

  • Foto: Bosch

  • Foto: Bosch

  • Foto: Bosch

  • Foto: Bosch

  • Foto: Bosch

  • Foto: Bosch

  • Foto: Bosch

  • Foto: Bosch

  • Foto: Bosch

  • Foto: Bosch

  • Foto: Bosch

  • Foto: Bosch

Texte
  • pdf
    Von der Piste in die Wohnung!

Verwandte Pressemeldungen

13-11-19

Tauchbad mit Spezialeffekt

Kreatives Minutenprojekt mit Farbe

Einfache Holzrahmen, Kochlöffel oder sogar Blumenvasen können Sie mit einer coolen Technik in hippe Design-Objekte verwandeln. Dafür... [mehr]

24-06-19

Chic statt Chaos

Coole Ideen für Upcycling-Garderoben

Im Hausflur werden Gäste begrüßt, Schuhe abgelegt oder Schlüssel gesucht. Trotz dieser zentralen Rolle in unserem Alltag wird dieser Teil... [mehr]

03-11-17

Schickes Weinregal aus Paletten

Stilvolle Aufbewahrung für Flaschen und Gläser

Aus einer Palette kann man viele tolle Projekte bauen – zum Beispiel ein Weinregal mit rustikalem Charme. Das bietet Platz für drei bis vier... [mehr]

02-08-16

Gemütlicher Weltenbummler

Vintage-Koffer zum Lounge-Sessel umbauen

Ein gutes Buch, eine kuschelige Decke und ein anschmiegsames Kissen – mehr braucht es nicht, um in die spannende Welt unserer literarischen... [mehr]

Jedes Mal, wenn Sie uns verlinken oder erwähnen, machen Sie die Redaktion der DIY Academy glücklich.

Denken Sie bitte daran, dass der korrekte Bildnachweis genannt werden muss. Denn auch in Zukunft wollen wir unseren Service kostenfrei anbieten.

Ja, ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen und bin einverstanden.
Zustimmen

Nutzungsbedingungen

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen für das Presseportal und die Bilddatenbank der DIY Academy.

Zu den Bedingungen

Presse-Newsletter

Sie möchten regelmäßig Informationen erhalten?

Dann abonnieren Sie jetzt unseren Presse-Newsletter!

Jetzt bestellen

Ihr Ansprechpartner

Mareike Hermann

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-11

E-Mail schreiben

Katja Fischborn

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-27

E-Mail schreiben

Unsere Experten

Sie suchen Experten für Interviews?

Wir vermitteln Ihnen die richtigen Ansprechpartner für TV- und Radiointerviews sowie als Tipp- und Ratgeber für Print- und Online-Artikel.

Unsere Experten