03-12-20

Weihnachten kann kommen!

Schöne DIY-Ideen zum Fest


Die Weihnachtszeit lädt zum Basteln und Dekorieren ein. Machen Sie es sich mit der Familie so richtig schön gemütlich. Neben einem heißen Kakao, leckeren Plätzchen gehört gemeinsames Schaffen und selbstgemachte Deko zum Fest. Besonders Kinder haben ihre Freude an der kreativen Beschäftigung. Ob Baumschmuck oder Beleuchtung – wir haben die passenden Anleitungen für Sie. Und das Beste: Die meisten Dinge dazu finden sich in jedem Haushalt.

 

Idee 1: Weihnachtsdeko aus Strohhalmen


Gemusterte, oder einfarbige Strohhalme hat fast jeder vom letzten Kindergeburtstag oder der Sommerparty übrig. Und bevor sie nach einmaligem Gebrauch weggeworfen werden, kann man sich auch am Baum daran erfreuen. Mit Glitzer-Perlen aufgehübscht werden die Trinkhalme ratzfatz zu festlichen Baumanhängern.

Weihnachtsbaum aus Papp-Strohhalmen:

Für den Weihnachtsbaum benötigen Sie 12-14 Strohhalme. Der unterste und damit längste Halm ist 11 Zentimeter lang. Verkürzen Sie die Halme in Sechs-Millimeter-Schritten und schneiden Sie sie entsprechend zu. Anschließend legen Sie sie so voreinander, dass sich links und rechts gleiche Abstände ergeben. Nun werden die Halme der Größe nach mittig mit Hilfe einer Nadel auf eine Schnur gefädelt. Zwischen den Halmen dienen kleine Perlen als Abstandshalter. Anschließend unten verknoten und oben mit einer Schlaufe versehen.

Sie brauchen:

  • gemusterte Papp-Strohhalme 
  • bunte Perlen
  • Faden, Nadel
  • Schere


Ratzfatz-Baumanhänger:

Schneiden Sie von 30-40 Strohhalmen das Gelenk ab. Anschließend bündeln und mit einem Kabelbinder in der Mitte zusammenfassen. Ordentlich festziehen, damit sich eine kugelige Sternform ergibt. Anschließend den überstehenden Kabelbinder abschneiden und mit einem Nylonfaden als Aufhängung versehen.
Tipp: Diese Anhänger eignen sich auch super für die Tanne im Garten!

Sie brauchen:

  • bunte Plastik-Trinkhalme
  • Schere
  • Kabelbinder

Produktinfo:

  • Papierschere von Fiskars


Idee 
2: Laternen aus Milchkartons
Mit wenig Aufwand können Sie sich diese schönen Laternen aus leeren Getränkekartons zaubern. Besonders in dieser Jahreszeit, wenn es schon um 17 Uhr dunkel wird sehnen wir uns nach gemütlichem Licht und schöner Stimmung. Diese Upcycling-Laternen schmücken Ihre Fensterbank und sorgen gleichzeitig für stimmungsvolles Licht. Also schnell den Kakao austrinken und loslegen!

Sie brauchen:

  • Leere, ausgespülte Getränkekartons
  • Transparent- oder Butterbrotpapier
  • Acryl- oder Abtönfarbe in verschiedenen Farbtönen
  • Teelicht mit passendem Glas
  • Bleistift, Lineal
  • Bastelmesser oder Cutter, Schere
  • Flüssigkleber
  • Pinsel, Zeitung als Unterlage
  • Option: Lackstift oder Deko zum Verzieren

Und so wird´s gemacht:
Spülen Sie die Getränkekartons aus und lassen Sie sie trocknen. Dann kommen Cutter und Schere zum Einsatz. Es ist ratsam, alles vor dem Bemalen auszuschneiden, damit der Anstrich nicht beschädigt wird. Das Dach können Sie zum Beispiel dreieckig oder mit Zinnen zuschneiden. Danach werden rundherum Fenster, Türen und kleine Luken aufgezeichnet und ausgeschnitten – fertigen Sie Variationen an! Sind Sie mit dem Ergebnis zufrieden, bemalen Sie die Kartons von außen in Ihrer Wunschfarbe. Nach dem Trocknen werden die Ausschnitte von innen mit Transparentpapier beklebt. Wer mag, kann die Außenseite noch mit Lack-Stiften gestalten oder mit Deko bekleben. Ein Teelicht (zur Sicherheit in einem Glas) lässt die Laterne erstrahlen. Am schönsten wirkt es, wenn Sie eine ganze „Stadt“ auf der Fensterbank arrangieren.

Tipp: Transparentpapier selber machen

Wer kein Transparentpapier zu Hause hat, kann es auch ganz leicht selber herstellen. Legen Sie ein Kopier- oder Zeichenpapier auf eine geeignete Unterlage, bspw. Backpapier oder einen großen Teller. Anschließend bestreichen Sie das Papier mit einem Backpinsel und Speiseöl. Alternativ können Sie auch ein Küchenkrepp in etwas Öl tauchen und das Papier damit abreiben. Anschließend kurz abtupfen und gut – am besten über Nacht – trocknen lassen.

Produktinfo:

  • Papierschere, Cutter und Bastelmesser von Fiskars
  • Buntlack seidenmatt oder Vollton- & Abtönfarben in verschiedenen Farbtönen von SCHÖNER WOHNEN-Farbe
  • Flüssigkleber von tesa

 

Idee 3: Fensterbank schmücken

In den meisten Wohnungen sind Fensterbänke vorhanden. Sie sind der ideale Platz, um Pflanzen oder kleine Dekorationen zur Geltung zu bringen. Wie wäre es im Winter mit einem Wald aus lauter kleinen Bäumchen?

Sie brauchen:

  • Tannenzapfen
  • Astabschnitte, Korken, Rundstange oder Reste Holzklötze 
  • Reste Deko-Birkenstämme
  • Grüne Abtönfarbe
  • Pinsel, Stift
  • Alte Schere oder Blechschere
  • Reste Lochblech oder Streckmetall
  • Kordel, Sterne zum Dekorieren
  • Säge und Zwinge
  • Heißklebepistole
  • Option: Stechbeitel oder Multifunktionswerkzeug mit Fräsaufsatz


Und so wird´s gemacht:
Tannenzapfen:

Streichen Sie die Tannenzapfen dunkelgrün an. Nach der Trocknung betupfen Sie die Enden mit etwas weißer Farbe, damit der „Schneeeffekt“ entsteht. Anschließend mit der Heißklebepistole auf ein Stück Ast oder Korken kleben und mit einem Stern oder Ähnlichem dekorieren.

Blech-Baum:
Erstellen Sie sich eine Baum-Schablone aus Papier. Dann legen Sie sie auf das bereits grob vorgeschnittene Blech, fixieren die Schablone mit Büroklammern und schneiden die Baumkontur aus. Scharfe Kanten eventuell glätten. Die einfachste Möglichkeit ist es, das Metall-Bäumchen mit Heißkleber auf den Birkenstamm zu kleben. Edler ist die geschlitzte Variante: Fräsen Sie mit dem Multifunktionswerkzeug einen kleinen Schlitz in den Deko-Stamm, stecken den Blech-Baum hinein und fixieren ihn mit Heißkleber. 

Produktinfo:

  • Vollton- & Abtönfarben von SCHÖNER WOHNEN-Farbe
  • Heißklebepistole 930 und Dremel 8200 von Dremel
  • Kreuzlochblech und Streckmetall von alfer 
  • Japansäge und Einhandzwinge von wolfcraft

Downloads

Fotos & Grafiken
  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

  • Foto: DIY Academy

Texte
  • pdf
    Weihnachten kann kommen!

Verwandte Pressemeldungen

26-11-20

Alte Keksdose veredeln

Ersatz für verlorene oder verbeulte Deckel

Was gehört zu Weihnachten wie ein Deckel auf die Dose? Leckere Plätzchen! Doch die dünnen Blechdeckel herkömmlicher Keksbehälter halten... [mehr]

16-11-20

Goldene Zeiten

Effektvoller Halter für Kerze und Co.

Ein einfaches Teelicht oder eine Stumpenkerze im Glas war gestern! Heute stellen wir das Ganze auf ein schickes Holzgestell und veredeln das... [mehr]

09-11-20

Bitte Platz nehmen!

Stimmungsvolle Tischdeko zum Selbermachen

Bei Festen oder an Feiertagen sitzt man mit der Familie und Freunden zusammen. Auch wenn dieses Jahr die Gäste größere Abstände einhalten... [mehr]

06-11-20

Türkranz schnell und günstig basteln

Upcycling-Festdeko aus Klopapierrollen

Weihnachtsdeko zu kaufen macht nur halb so viel Spaß wie sie selbst zu machen! Dafür müssen Sie noch nicht einmal viel Geld ausgeben oder... [mehr]

Jedes Mal, wenn Sie uns verlinken oder erwähnen, machen Sie die Redaktion der DIY Academy glücklich.

Denken Sie bitte daran, dass der korrekte Bildnachweis genannt werden muss. Denn auch in Zukunft wollen wir unseren Service kostenfrei anbieten.

Ja, ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen und bin einverstanden.
Zustimmen

Nutzungsbedingungen

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen für das Presseportal und die Bilddatenbank der DIY Academy.

Zu den Bedingungen

Presse-Newsletter

Sie möchten regelmäßig Informationen erhalten?

Dann abonnieren Sie jetzt unseren Presse-Newsletter!

Jetzt bestellen

Ihr Ansprechpartner

Mareike Hermann

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-11

E-Mail schreiben

Katja Fischborn

Presse-Redaktion

+49 221 277 595-27

E-Mail schreiben

Unsere Experten

Sie suchen Experten für Interviews?

Wir vermitteln Ihnen die richtigen Ansprechpartner für TV- und Radiointerviews sowie als Tipp- und Ratgeber für Print- und Online-Artikel.

Unsere Experten